Rechtsprechung
   FG Niedersachsen, 18.08.2010 - 3 K 124/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,17990
FG Niedersachsen, 18.08.2010 - 3 K 124/09 (https://dejure.org/2010,17990)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 18.08.2010 - 3 K 124/09 (https://dejure.org/2010,17990)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 18. August 2010 - 3 K 124/09 (https://dejure.org/2010,17990)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,17990) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer

    Erlass von Ansprüchen aus einem Steuerschuldverhältnis bei Unbilligkeit der Einziehung nach Lage des einzelnen Falls; Erlass der auf die Einkünfte aus dem Kommanditanteil entfallenden Steuer i.R.d. Restschuldbefreiung; Sachliche Unbilligkeit der Einziehung von ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    InsO § 38; InsO § 286; InsO § 301
    Restschuldbefreiung für Steuerverbindlichkeiten wegen Einkünften aus verpfändetem Vermögen; Restschuldbefreiung; Steuerverbindlichkeiten; Einkünften aus verpfändetem Vermögen; PKH

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

Papierfundstellen

  • EFG 2010, 2066
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • FG Niedersachsen, 12.07.2013 - 3 K 436/12

    Festsetzung einer während eines Insolvenzverfahrens entstandenen Erbschaftsteuer

    Keine Insolvenzgläubiger sind demnach auch die Massegläubiger (vgl. auch Niedersächsisches FG, Beschluss vom 18. August 2010 - 3 K 124/09, EFG 2010, 2066, m.w.N.), so dass im Streitfall die Erbschaftsteuerschuld nicht betroffen ist.
  • VG Düsseldorf, 31.01.2012 - 27 K 1810/10

    Rundfunk Gebühr Insolvenz Vollstreckung Verbot

    vgl. offenlassend BGH, Urteil vom 28. Juni 2007 - IX ZR 73/06 -, juris (Rn. 16); verneinend Niedersächsisches FG, Beschluss vom 18. August 2010 - 3 K 124/09 -, juris (Rn. 32); Stephan in: Münchener Kommentar zur Insolvenzordnung, 2. Aufl., § 301 Rn. 8; Haarmeyer in: Smid (Hrsg.), Insolvenzordnung - Kommentar,2. Aufl., § 301 Rn. 5.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht