Rechtsprechung
   FG Niedersachsen, 19.04.2005 - 11 K 11705/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,8992
FG Niedersachsen, 19.04.2005 - 11 K 11705/03 (https://dejure.org/2005,8992)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 19.04.2005 - 11 K 11705/03 (https://dejure.org/2005,8992)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 19. April 2005 - 11 K 11705/03 (https://dejure.org/2005,8992)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,8992) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Keine Entfernungspauschale für fiktive Fahrten eines Arbeitnehmers zwischen Wohnung und Arbeitsstätte

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Keine Entfernungspauschale für fiktive Fahrten eines Arbeitnehmers zwischen Wohnung und Arbeitsstätte

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 4
    Entfernungspauschale nach § 9 EStG nur für tatsächlich durchgeführte Fahrten - Entfernungspauschale; Fahrt Wohnung/Arbeitsstätte; Zweitwohnung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Entfernungspauschale nach § 9 EStG nur für tatsächlich durchgeführte Fahrten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Entfernungspauschale

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Entfernungspauschale

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Ansatz der Entfernungspauschale für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte bei teilweiser Nichtunternehmung der Fahrt wegen Nutzung eines möblierten Zimmers am Arbeitsort; Aufwendungen des Arbeitnehmers für die Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte als ...

Papierfundstellen

  • EFG 2005, 1676
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 12.02.2020 - VI R 42/17

    Berechnung der Entfernungspauschale bei Hin- und Rückweg an unterschiedlichen

    Diese Formulierung verdeutlicht einerseits, dass die Entfernungspauschale nur für tatsächlich durchgeführte Wege zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte berücksichtigt werden kann (s.a. Niedersächsisches FG, Urteil vom 19.04.2005 - 11 K 11705/03, EFG 2005, 1676).
  • FG Baden-Württemberg, 20.06.2012 - 7 K 4440/10

    Abziehbarkeit der Aufwendungen für Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte bei

    c) Die Entfernungspauschale kann damit -anders als der Kläger meint- nur für tatsächlich zurückgelegte Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte berücksichtigt werden (Thürmer/Blümich, § 9 EStG Rz. 294 unter Hinweis auf das Urteil des FG Niedersachsen vom 19. April 2005 11 K 11705/03, EFG 2005, 1676).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht