Rechtsprechung
   FG Niedersachsen, 24.08.2009 - 9 K 547/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,4834
FG Niedersachsen, 24.08.2009 - 9 K 547/05 (https://dejure.org/2009,4834)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 24.08.2009 - 9 K 547/05 (https://dejure.org/2009,4834)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 24. August 2009 - 9 K 547/05 (https://dejure.org/2009,4834)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,4834) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Keine Bilanzierung von Verbindlichkeiten oder Rückstellungen bei Ausgabe von Frisör-Dienstleistungsgutscheinen

  • Judicialis

    Bilanzierung von im Folgejahr einzulösenden Dienstleistungsrabattzusagen eines Frisörbetriebs; Bilanzierung einer Gutschein-Einlösung bei deren Abhängigkeit von einer aufschiebenden Bedingung in Form der Entgegennahme einer weiteren Dienstleistung; Dienstleistungsrabattzusagen als keine durch Rückstellungen zu erfassende ungewisse Verbindlichkeiten

  • Betriebs-Berater

    Keine Bilanzierung von Verbindlichkeiten oder Rückstellungen bei im Folgejahr einzulösenden Dienstleistungsgutscheinen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ausgabe von Frisör-Dienstleistungsgutscheinen am Ende des Jahres zur Einlösung im Folgejahr gestattet im Ausgabejahr keine Bilanzierung von Verbindlichkeiten oder Rückstellungen; Bilanzierung; Verbindlichkeiten; Rückstellungen; Dienstleistungsgutscheine

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Ausgabe von Frisör-Dienstleistungsgutscheinen am Ende des Jahres zur Einlösung im Folgejahr gestattet im Ausgabejahr keine Bilanzierung von Verbindlichkeiten oder Rückstellungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Gutscheine für künftige Dienstleistungen führen nicht zur Passivierung

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Gutscheine für Friseurkunden

Sonstiges (3)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des Niedersächsischen FG vom 24.08.2009, Az.: 9 K 547/05 (Keine Bilanzierung von Verbindlichkeiten oder Rückstellungen bei im Folgejahr einzulösenden Dienstleistungsgutscheinen)" von Prof. Dr. Joachim Schulze-Osterloh, original erschienen in: BB 2010, 432 - 434.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Gutscheine eines Friseurs" von WP/StB Prof. Dr. Wolf-Dieter Hoffmann, original erschienen in: StuB 2010, 293 - 294.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Kurznachricht zu "Bilanzielle Berücksichtigung der Ausgabe von Dienstleistungsrabattgutscheinen?" von StB Dr. Holm Krüger, original erschienen in: DStR 2011, 1095 - 1098.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2010, 432
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Niedersachsen, 03.06.2013 - 6 K 357/12

    Behandlung von Gutscheinen zur Verrechnung mit Entgelten aus zukünftigen

    Er nahm insoweit Bezug auf das Urteil des Niedersächsischen Finanzgerichts vom 24. August 2009 (9 K 547/05, juris), welches zu Dienstleistungsgutscheinen eines Friseursalons ergangen war.

    Zur Begründung äußerte sie die Ansicht, das Urteil des Niedersächsischen Finanzgerichts vom 24. August 2009 (9 K 547/05, a.a.O.) sei nicht einschlägig.

    Die Grundsätze aus dem Urteil des Niedersächsischen Finanzgerichts vom 24. August 2009 (9 K 547/05, a.a.O.) seien auf den Streitfall übertragbar.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht