Rechtsprechung
   FG Niedersachsen, 25.07.2019 - 6 K 298/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,22461
FG Niedersachsen, 25.07.2019 - 6 K 298/18 (https://dejure.org/2019,22461)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 25.07.2019 - 6 K 298/18 (https://dejure.org/2019,22461)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 25. Juli 2019 - 6 K 298/18 (https://dejure.org/2019,22461)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,22461) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Feststellung der Zulässigkeit einer unentgeltlichen Rechtsberatung auf dem Gebiet des Steuerrechts durch eine Tax Law Clinic

  • IWW

    § 41 FGO, § 7 Abs. 1 StBerG, § 160 Abs. 1 S. 1 Alt. 1 StBerG, § 5 StBerG, § 80 Abs. 1 S. 1 AO
    FGO, StBerG, AO

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Feststellung der Zulässigkeit einer unentgeltlichen Rechtsberatung auf dem Gebiet des Steuerrechts durch eine Tax Law Clinic

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Feststellung der Zulässigkeit einer unentgeltlichen Rechtsberatung auf dem Gebiet des Steuerrechts durch eine Tax Law Clinic

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • lto.de (Pressebericht, 01.08.2019)

    Streit um erste Tax Law Clinic Deutschlands: "Wir werden keine Ordnungswidrigkeit begehen"

  • Anwaltsblatt (Leitsatz)

    § 6 RDG, § 2 StBerG
    Zulässigkeit einer Tax Law Clinic bleibt ungeklärt

  • Anwaltsblatt (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    § 6 RDG, § 2 StBerG
    Zulässigkeit einer Tax Law Clinic bleibt ungeklärt

Besprechungen u.ä.

  • Anwaltsblatt (Leitsatz und Entscheidungsanmerkung)

    § 6 RDG, § 2 StBerG
    Zulässigkeit einer Tax Law Clinic bleibt ungeklärt

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • AnwBl 2019, 554
  • AnwBl Online 2019, 770
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 30.09.2020 - VII B 96/19

    Unentgeltliche Hilfe in Steuersachen durch einen gemeinnützigen Verein (sog. Tax

    Die Beschwerde des Klägers wegen Nichtzulassung der Revision gegen das Urteil des Niedersächsischen Finanzgerichts vom 25.07.2019 - 6 K 298/18 wird als unbegründet zurückgewiesen.
  • FG Nürnberg, 20.07.2021 - 1 K 382/21

    Unzulässige Feststellungsklage: Wursthersteller als Betrieb der Fleischwirtschaft

    Die "Damokles-Rechtsprechung" des BVerwG, die das Vorliegen eines feststellungsfähigen Rechtsverhältnisses bejaht, hat zur Voraussetzung, dass durch die Drohung mit einer Strafanzeige Druck auf den Bürger ausgeübt werden soll, um ein bestimmtes verwaltungsrechtlich relevantes Verhalten des Bürgers zu erzielen (Niedersächsisches Finanzgericht, Urteil vom 25. Juli 2019 - 6 K 298/18 -, Rn. 34, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht