Rechtsprechung
   FG Rheinland-Pfalz, 12.05.2011 - 6 K 1128/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,18849
FG Rheinland-Pfalz, 12.05.2011 - 6 K 1128/09 (https://dejure.org/2011,18849)
FG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 12.05.2011 - 6 K 1128/09 (https://dejure.org/2011,18849)
FG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 12. Mai 2011 - 6 K 1128/09 (https://dejure.org/2011,18849)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,18849) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 4 Nr 14 UStG 1999, Art 13 Teil A Abs 1 Buchst c EWGRL 388/77, § 4 Nr 12 UStG 1999, Art 132 Abs 1 Buchst c EGRL 112/2006, Art 135 Abs 1 Buchst l EGRL 112/2006
    Steuerpflicht von Entgelten für die Gestaltung der Mitbenutzung von OP-Räumen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Entgeltliche Überlassung von OP-Räumen durch einen Anästhesisten zur Mitbenutzung durch Operationen durchführende Ärzte ist steuerpflichtig; Steuerpflichtigkeit entgeltlicher Überlassung von OP-Räumen durch einen freiberuflich tätigen Anästhesisten; Vergütungen aus der Überlassung von Operationsräume eines Arztes sind steuermäßig anrechenbar

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Entgelt für die Mitbenutzung von OP-Räumen

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Steuerpflicht von Leistungen eines Anästhesisten aus der Gestattung der Mitbenutzung von Operationsräumen gegenüber operierenden Kollegen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2011, 2109
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 18.03.2015 - XI R 15/11

    Überlassung von Operationsräumen an einen Operateur durch einen an den

    Auf die Revision der Klägerin wird das Urteil des Finanzgerichts Rheinland-Pfalz vom 12. Mai 2011  6 K 1128/09 aufgehoben.

    Das Finanzgericht (FG) wies die Klage mit seinem in Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG) 2011, 2109 veröffentlichten Urteil ab.

  • FG Schleswig-Holstein, 17.07.2013 - 4 K 104/12

    Steuerbefreiung von Privatkliniken ohne sozialrechtliche Zulassung als

    Die Überlassung ist als einheitliche Leistung im Rahmen eines Vertrags besonderer Art anzusehen (vgl. hierzu Niedersächsisches Finanzgericht -FG-, Urteil vom 2. Dezember 2010 5 K 387/07, juris; Heidner in Bunjes, UStG, 11. Aufl., § 4 Nr. 12 Rz. 23-25), deren charakteristisches Merkmal nicht die Nutzungsüberlassung der Räumlichkeiten ist, sondern in der Zurverfügungstellung einer funktionierenden Infrastruktur für die operativen Eingriffe der behandelnden Ärzte liegt (FG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 12. Mai 2011 6 K 1128/09, Entscheidungen der Finanzgerichte -EFG- 2011, 2109).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht