Rechtsprechung
   FG Rheinland-Pfalz, 12.10.2017 - 6 K 1083/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,42790
FG Rheinland-Pfalz, 12.10.2017 - 6 K 1083/17 (https://dejure.org/2017,42790)
FG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 12.10.2017 - 6 K 1083/17 (https://dejure.org/2017,42790)
FG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 12. Januar 2017 - 6 K 1083/17 (https://dejure.org/2017,42790)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,42790) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • rewis.io
  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Falscher Leistungsempfänger; Rechnung; rückwirkende Berichtigung; Steuerrecht; Vorliegen einer berichtigungsfähigen Rechnung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Rückwirkende Rechnungsberichtigung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Kein Vorsteuerabzug aus falschen Leistungsempfänger ausweisenden Rechnungen nach Aberkennung der Organschaft

Papierfundstellen

  • EFG 2017, 1917
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • FG Münster, 29.09.2020 - 15 K 2680/18

    Mietvertrag ohne offen ausgewiesene Umsatzsteuer

    Insoweit werde auf das Urteil des FG Rheinland-Pfalz vom 12.10.2017 6 K 1083/17 hingewiesen.
  • FG Münster, 14.03.2019 - 5 K 3770/17

    Umsatzsteuer: Vorsteuerabzug bei Rechnungen mit bloßen Gattungsbezeichnungen

    Es werde etwa auf das Urteil des Finanzgerichts Rheinland-Pfalz vom 12.10.2017, Az. 6 K 1083/17, verwiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht