Rechtsprechung
   FG Rheinland-Pfalz, 14.03.2019 - 4 K 1005/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,13867
FG Rheinland-Pfalz, 14.03.2019 - 4 K 1005/18 (https://dejure.org/2019,13867)
FG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 14.03.2019 - 4 K 1005/18 (https://dejure.org/2019,13867)
FG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 14. März 2019 - 4 K 1005/18 (https://dejure.org/2019,13867)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,13867) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 2 Abs 1 EStG, § 55 Abs 1 Nr 1 InsO
    Zur Einkommensteuerschuld als Masseverbindlichkeit i. S. des § 55 Abs. 1 InsO

  • Wolters Kluwer

    Betriebsvermögen; Insolvenzverfahren; sonstige Masseverbindlichkeit; Veräußerungsgewinn; Verwaltungsmaßnahme in sonstiger Weise; Zur ...

  • zvi-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zur Einkommensteuerschuld auf einen Veräußerungsgewinn als Masseverbindlichkeit

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 2 Abs. 1 ; InsO § 55 Abs. 1 Nr. 1
    Betriebsvermögen; Insolvenzverfahren; sonstige Masseverbindlichkeit; Veräußerungsgewinn; Verwaltungsmaßnahme in sonstiger Weise; Zur Einkommensteuerschuld als Masseverbindlichkeit i. S. des § 55 Abs. 1 InsO

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Zur Qualifikation der Einkommensteuer als Masseverbindlichkeit i. S. des § 55 Abs. 1 InsO

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zur Einkommensteuerschuld auf einen Veräußerungsgewinn als Masseverbindlichkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2019, 1777
  • NZI 2019, 604
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Rheinland-Pfalz, 03.03.2020 - 5 K 1193/17

    Einkommensteuer als Masseverbindlichkeit bei Verwertung durch

    Die Anknüpfung der Besteuerung an die "Realisationshandlung" gilt uneingeschränkt nicht nur dann, wenn sie der Insolvenzverwalter im Rahmen seiner Verwaltungsbefugnis nach § 80 Abs. 1 InsO oder im Rahmen seiner Verwertungsbefugnis nach § 166 Abs. 1 InsO selbst vornimmt, sondern auch dann, wenn er die Verwertung an einen Dritten delegiert oder sie - wie im Falle des § 170 Abs. 2 InsO - einem absonderungsberechtigten Gläubiger überträgt (so i.E. auch Finanzgericht Rheinland-Pfalz, Urteil vom 14. März 2019 4 K 1005/18, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht