Rechtsprechung
   FG Rheinland-Pfalz, 20.05.2014 - 5 K 1753/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,16300
FG Rheinland-Pfalz, 20.05.2014 - 5 K 1753/13 (https://dejure.org/2014,16300)
FG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 20.05.2014 - 5 K 1753/13 (https://dejure.org/2014,16300)
FG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 20. Mai 2014 - 5 K 1753/13 (https://dejure.org/2014,16300)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,16300) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 33 Abs 2 EStG 2009, § 33 Abs 1 EStG 2009, § 64 Abs 1 Nr 2 EStDV, § 27 Abs 1 S 1 SGB 5, EStG VZ 2011
    Aufwendungen für eine Brustoperation als außergewöhnliche Belastung

  • IWW
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Aufwendungen für eine Brustoperation als außergewöhnliche Belastung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Aufwendungen für eine Brustoperation als außergewöhnliche Belastung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (15)

  • Finanzgericht Rheinland-Pfalz (Pressemitteilung)

    Schönheitsoperation nicht steuerlich absetzbar

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Schönheitsoperation als außergewöhnliche Belastung

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Bruststraffung und Brustverkleinerung nicht steuerlich absetzbar

  • lto.de (Kurzinformation)

    Schönheits-OP - Weniger Brust, nicht weniger Steuern

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anforderungen an die Berücksichtigung von Krankheitskosten als außergewöhnliche Belastungen

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Operationskosten für Brustverkleinerung können bei Krankheitswert als außergewöhnliche Belastung anerkannt werden

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Schönheitsoperation nicht steuerlich absetzbar

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Schönheitsoperation nicht steuerlich absetzbar

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Kosten für Brust-OP nur bei Beeinträchtigung mit Krankheitswert absetzbar

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Schönheitsoperation keine agB

  • wohlleben-partner.de (Kurzinformation)

    Schönheitsoperation nicht steuerlich absetzbar

  • steuerberaten.de (Kurzinformation)

    Schönheitsoperation absetzbar?

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Schönheits-OP nur steuerlich absetzbar, wenn Beeinträchtigung Krankheitswert hat

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung, 31.10.2014)

    Nur bei Entstellung ist der Fiskus mit von der Partie

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung, 28.10.2014)

    Schönheits-Op nicht von der Steuer absetzbar

In Nachschlagewerken

Papierfundstellen

  • EFG 2014, 1586
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Schwerin, 05.01.2015 - 6 A 1693/11

    Rückforderung von Ausbildungsförderungsleistungen wegen Nichtangabe von

    Allerdings werden nur solche Aufwendungen als Krankheitskosten berücksichtigt, die zum Zwecke der Heilung einer Krankheit (z.B. Medikamente, Operation) oder mit dem Ziel getätigt werden, die Krankheit erträglich zu machen und ihre Folgen zu lindern (vgl. FG Rheinland-Pfalz, Urt. v. 20.05.2014 - 5 K 1753/13 -, juris Rn. 15 ff. m.w.N. zur diesbezüglichen BFH-Rechtsprechung; VG Trier, Urt. v. 29.01.2009 - 2 K 699/08.TR -, juris Rn. 19).

    Es handelt sich insoweit vielmehr um Aufwand, der nicht aus tatsächlichen Gründen zwangsläufig im Sinne des § 33 Abs. 2 Satz 1 EStG entsteht, sondern auf einer freien Willensentschließung beruht und deshalb gemäß § 12 Nr. 1 EStG den nicht abzugsfähigen Kosten der Lebenshaltung zuzurechnen ist (vgl. FG Rheinland-Pfalz, Urt. v. 20.05.2014, a.a.O., m.w.N.).

    Ein solcher ist nur dann gegeben, wenn die Betroffene in ihren Körperfunktionen beeinträchtigt wird oder die anatomische Abweichung entstellend wirkt (vgl. BSG, Urt. v. 28.02.2008 - B 1 KR 19/07 R -, BSGE 100, 119, juris Rn. 11, 13; Urt. v. 19.10.2004 - B 1 KR 3/03 R -, BSGE 93, 252 ff., juris Rn. 14; vgl. auch LSG Sachsen-Anhalt, Urt. v. 24.09.2013 - L 4 KR 1/12 -, juris Rn. 24, 28 zum Vorliegen einer Entstellung, wovon regelmäßig nicht ausgegangen werden könne, wenn die anatomische Abweichung oder Auffälligkeit nur im unbekleideten Zustand sichtbar sei; vgl. auch FG Rheinland-Pfalz, Urt. v. 20.05.2014, a.a.O., juris Rn. 19).

    Hierfür ist es nach der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts (vgl. Urt. v. 19.10.2004 - B 1 KR 3/03 R -) auch unerheblich, dass eine psychotherapeutische Behandlung möglicherweise ähnlich hohe Kosten zur Folge haben kann (ebenso FG Rheinland-Pfalz, Urt. v. 20.05.2014 - 5 K 1753/13 -, juris Rn. 21).

  • FG Bremen, 10.01.2019 - 1 K 135/18

    Einkommensteuerliche Anerkennung einer Operation zur Brustvergrößerung als

    Bei einer Operation aus psychosomatischen Gründen liege die Zwangsläufigkeit nicht vor (Finanzgericht Rheinland-Pfalz, Urteil vom 20. Mai 2014 5 K 1753/13, EFG 2014, 1586 ).

    Die von einer Mammahypoplasie ausgehende psychische Belastung ist daher nicht durch eine Operation, sondern mit den Mitteln der Psychotherapie zu lindern, auch wenn diese ähnlich hohe Kosten zur Folge hat (vgl. BSG -Urteil vom 28.02.2008 B 1 KR 19/07 R, BSGE 100, 119 ; Finanzgericht Rheinland-Pfalz, Urteil vom 20. Mai 2014 5 K 1753/13, EFG 2014, 1586 ).

  • FG Nürnberg, 01.10.2020 - 4 K 1023/18

    Absetzbarkeit von Aufwendungen im Zusammenhang mit einer durchgeführter Operation

    Der Begriff der Heilbehandlung in dem hierbei maßgeblichen Sinn umfasst alle Eingriffe und anderen Behandlungen, die nach den Erkenntnissen und Erfahrungen der Heilkunde und nach den Grundsätzen eines gewissenhaften Arztes zu dem Zweck angezeigt sind und vorgenommen werden, Krankheiten, Leiden, Körperschäden, körperliche Beschwerden oder seelische Störungen zu verhüten, zu erkennen, zu heilen oder zu lindern (vgl. Urteil des FG Rheinland-Pfalz vom 20.05.2014, 5 K 1753/13, EFG 2014, 1586).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht