Rechtsprechung
   FG Rheinland-Pfalz, 29.03.2012 - 5 K 1815/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,35093
FG Rheinland-Pfalz, 29.03.2012 - 5 K 1815/10 (https://dejure.org/2012,35093)
FG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 29.03.2012 - 5 K 1815/10 (https://dejure.org/2012,35093)
FG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 29. März 2012 - 5 K 1815/10 (https://dejure.org/2012,35093)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,35093) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 4 Abs 4 EStG 2002, § 12 Nr 1 EStG 2002, § 5 Abs 2 EStG 2002
    Aktivierungsverbot bei selbst erstellten immateriellen Wirtschaftsgütern - Abgrenzung zwischen "echter" und "unechter" Auftragsproduktion bei Filmen - Nichtanerkennung von Arbeitsverhältnissen des Steuerpflichtigen mit seinen Eltern

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    §§ 5 Abs. 2, 4 Abs. 4 EStG
    Zu der für § 5 Abs. 2 EStG bedeutsamen Abgrenzung zwischen Anschaffung (entgeltlichem Erwerb) und Herstellung eines immateriellen Wirtschaftsgutes

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Zu der für § 5 Abs. 2 EStG bedeutsamen Abgrenzung zwischen Anschaffung (entgeltlichem Erwerb) und Herstellung eines immateriellen Wirtschaftsgutes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Berücksichtigung von Kosten für einen im Wege der sog. unechten Auftragsproduktion hergestellten Imagefilm zur Präsentation des eigenen Unternehmens unmittelbar als Betriebsausgaben

In Nachschlagewerken

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2013, 15
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Sigmaringen, 05.08.2021 - 5 K 3006/20

    Sanierungsanordnung

    Ferner liegen der Kammer die Gerichtsakten der Verfahren 5 K 1885/09, 5 K 1815/10, 8 K 2144/14, 8 K 4524/14, 8 K 77/15 und 8 K 203/15 sowie die Akten der Verfahren 5 K 2409/20 und 5 K 4533/20 vor; auch auf deren Inhalt wird wegen weiterer Einzelheiten des Sachverhalts Bezug genommen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht