Rechtsprechung
   FG Rheinland-Pfalz, 29.03.2012 - 5 K 1815/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,35093
FG Rheinland-Pfalz, 29.03.2012 - 5 K 1815/10 (https://dejure.org/2012,35093)
FG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 29.03.2012 - 5 K 1815/10 (https://dejure.org/2012,35093)
FG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 29. März 2012 - 5 K 1815/10 (https://dejure.org/2012,35093)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,35093) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • Justiz Rheinland-Pfalz

    § 4 Abs 4 EStG 2002, § 12 Nr 1 EStG 2002, § 5 Abs 2 EStG 2002
    Aktivierungsverbot bei selbst erstellten immateriellen Wirtschaftsgütern - Abgrenzung zwischen "echter" und "unechter" Auftragsproduktion bei Filmen - Nichtanerkennung von Arbeitsverhältnissen des Steuerpflichtigen mit seinen Eltern

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Berücksichtigung von Kosten für einen im Wege der sog. unechten Auftragsproduktion hergestellten Imagefilm zur Präsentation des eigenen Unternehmens unmittelbar als Betriebsausgaben

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    §§ 5 Abs. 2, 4 Abs. 4 EStG
    Zu der für § 5 Abs. 2 EStG bedeutsamen Abgrenzung zwischen Anschaffung (entgeltlichem Erwerb) und Herstellung eines immateriellen Wirtschaftsgutes

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Zu der für § 5 Abs. 2 EStG bedeutsamen Abgrenzung zwischen Anschaffung (entgeltlichem Erwerb) und Herstellung eines immateriellen Wirtschaftsgutes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

In Nachschlagewerken

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2013, 15
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VGH Baden-Württemberg, 16.08.2022 - 10 S 2801/21

    Herbertingen: Beschwerden im Zusammenhang mit der bodenschutzrechtlichen

    Dem Senat lagen außerdem die Akten des Verwaltungsgerichts zu dem erstinstanzlichen Antragsverfahren sowie zu den Verfahren 5 K 4533/20, 5 K 2409/20, 8 K 77/15, 8 K 4524/14, 8 K 2144/14, 5 K 1815/10 und 5 K 1885/09, die Verwaltungsakten des Landratsamts (8 Bände) sowie zwei Bände Widerspruchsakten des Regierungspräsidiums vor.
  • VG Sigmaringen, 05.08.2021 - 5 K 3006/20

    Sanierungsanordnung

    Ferner liegen der Kammer die Gerichtsakten der Verfahren 5 K 1885/09, 5 K 1815/10, 8 K 2144/14, 8 K 4524/14, 8 K 77/15 und 8 K 203/15 sowie die Akten der Verfahren 5 K 2409/20 und 5 K 4533/20 vor; auch auf deren Inhalt wird wegen weiterer Einzelheiten des Sachverhalts Bezug genommen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht