Rechtsprechung
   FG Saarland, 21.01.2004 - 1 K 144/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,9489
FG Saarland, 21.01.2004 - 1 K 144/03 (https://dejure.org/2004,9489)
FG Saarland, Entscheidung vom 21.01.2004 - 1 K 144/03 (https://dejure.org/2004,9489)
FG Saarland, Entscheidung vom 21. Januar 2004 - 1 K 144/03 (https://dejure.org/2004,9489)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,9489) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Finanzgerichtsbarkeit Saarland

    Säumniszuschläge bei überzogener Schätzung des Finanzamts (§§ 162, 240 AO)

  • Rechtsprechungsdatenbank Saarland

    Abrechnungsbescheid wegen Säumniszuschlag: Prüfung der Rechtmäßigkeit des Unterbleibens der Aufhebung im Aussetzungsverfahren

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Pflicht zum Erlass eines Abrechnungsbescheids bei Streitigkeiten über die Entstehung und Verwirklichung von Säumniszuschlägen; Verwirkung von Säumniszuschlägen wegen Aussetzung der Vollziehung erst nach Fälligkeit der Steuer; Wirkung einer Festsetzung und Entscheidung ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AO § 162 Abs. 1 § 240 Abs. 1 § 218
    Säumniszuschläge; Abrechnungsverfahren; Aussetzungsverfahren; Schätzung; Aktenvergleich; Säumniszuschlägen zur Einkommensteuer 1996

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Säumniszuschläge - Abrechnungsverfahren - Aussetzungsverfahren - Schätzung - Aktenvergleich - Säumniszuschlägen zur Einkommensteuer 1996

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2004, 699
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BFH, 18.04.2006 - VII R 77/04

    Keine Überprüfung der Aufhebung von Säumniszuschlägen im Abrechnungsverfahren -

    Auf die hiergegen erhobene Klage setzte das Finanzgericht (FG) unter entsprechender Änderung des Bescheids vom 30. September 1999 die Säumniszuschläge in der Höhe fest, wie sie sich bei Durchführung einer ordnungsgemäßen Schätzung ergeben hätten, und gab dem FA auf, diesen Betrag unter Beachtung der Entscheidungsgründe (die in Entscheidungen der Finanzgerichte 2004, 699 veröffentlicht sind) zu berechnen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht