Rechtsprechung
   FG Sachsen, 16.12.2004 - 3 K 891/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,14053
FG Sachsen, 16.12.2004 - 3 K 891/03 (https://dejure.org/2004,14053)
FG Sachsen, Entscheidung vom 16.12.2004 - 3 K 891/03 (https://dejure.org/2004,14053)
FG Sachsen, Entscheidung vom 16. Dezember 2004 - 3 K 891/03 (https://dejure.org/2004,14053)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,14053) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UStG (1999) § 1 Abs. 1a § 17 Abs. 1 Nr. 1, 2
    Veräußerung eines vermieteten Grundstücks als Geschäftsveräußerung im Ganzen; Rechnungsberichtigung; Zeitpunkt der Berichtigung der Umsatzsteuer beim Veräußerer und des Vorsteuerabzugs beim Erwerber

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Veräußerung eines vermieteten Grundstücks als Geschäftsveräußerung im Ganzen - Rechnungsberichtigung - Zeitpunkt der Berichtigung der Umsatzsteuer beim Veräußerer und des Vorsteuerabzugs beim Erwerber

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Veräußerung eines vermieteten und mit einem Café bebauten Grundstücks mit dem dazugehörigen Mietvertrag; Vorliegen einer umsatzsteuerbaren Geschäftsveräußerung im Ganzen; Zulässigkeit der Berichtigung einer Rechnung; Berichtigung der Umsatzsteuer beim Veräußerer und des ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Hamburg, 29.10.2008 - 1 K 191/08

    Voraussetzungen für das Vorliegen einer Geschäftsveräußerung i.S.d. § 1 Abs. 1a

    Nach dieser Rechtsprechung, der sich der BFH angeschlossen hat, ist die Übertragung verpachteter oder vermieteter (Gewerbe-)Immobilien unter Fortführung des Pacht-/Mietvertrages durch den Erwerber eine nicht steuerbare Geschäftsveräußerung i. S. des § 1 Abs. 1 a UStG (vgl. BFH-Beschluss vom 1. April 2004 V B 112/03, BFHE 205, 511, BStBl II 2004, 802), falls der Veräußerer ein Vermietungsunternehmen, das der Erwerber fortführen kann, betrieben hat (siehe BFH vom 06.09.2007 V R 41/05, BFHE 217, 338 unter Hinweis auf BFH-Urteile vom 18. Januar 2005 V R 53/02, BFHE 208, 491, BFH/NV 2005, 810;vom 24. Februar 2005 V R 45/02, BFHE 210, 146, BFH/NV 2005, 1467; anders Sächsisches Finanzgericht vom 16.12.2004 3 K 891/03, hier hat der BFH im Rahmen des Nichtzulassungsbeschwerdeverfahrens die Revision zugelassen).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht