Rechtsprechung
   FG Sachsen, 21.12.2011 - 4 K 1114/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,50469
FG Sachsen, 21.12.2011 - 4 K 1114/07 (https://dejure.org/2011,50469)
FG Sachsen, Entscheidung vom 21.12.2011 - 4 K 1114/07 (https://dejure.org/2011,50469)
FG Sachsen, Entscheidung vom 21. Dezember 2011 - 4 K 1114/07 (https://dejure.org/2011,50469)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,50469) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Steuerliche Behandlung einer Lieferung von Äpfeln an eine Kelterei bei gleichzeitiger Abnahme von Apfelmischsäften zu einem vergünstigten Kaufpreis

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Lieferung von Äpfeln durch private Obsterzeuger an eine Kelterei gegen verbilligte Überlassung von Mischsäften mit Apfelanteil oder von Drittsäften ohne Apfelanteil als Tausch mit Baraufgabe Saftherstellung als Werkleistung umsatzsteuerliche Bemessungsgrundlage

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Lieferung von Äpfeln durch private Obsterzeuger an eine Kelterei gegen verbilligte Überlassung von Mischsäften mit Apfelanteil oder von Drittsäften ohne Apfelanteil als Tausch mit Baraufgabe - Saftherstellung als Werkleistung - umsatzsteuerliche Bemessungsgrundlage

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Lieferung von Äpfeln gegen verbilligten Bezug von Obstsäften

  • buchstelle-lage.de (Kurzinformation)

    Lieferung von Äpfeln gegen verbilligten Bezug von Obstsäften

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Baden-Württemberg, 20.11.2013 - 14 K 98/12

    Ermäßigter Steuersatz für Umsätze eines sog. Mischfutterherstellers

    Maßgebend sei danach, ob der Kl für die Herstellung des Futtermittels nach der Verkehrsauffassung wesensbestimmende Hauptstoffe verwendet hat (vgl. Sächsisches Finanzgericht (FG), Urteil vom 21. Dezember 2011 4 K 1114/07, Juris).

    Maßgebend ist danach, ob der Kläger für die Herstellung des Futtermittels nach der Verkehrsauffassung wesensbestimmende Hauptstoffe verwendet hat (vgl. Sächsisches FG, Urteil vom 21. Dezember 2011 4 K 1114/07, Juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht