Rechtsprechung
   FG Sachsen, 29.05.2006 - 2 K 2142/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,21532
FG Sachsen, 29.05.2006 - 2 K 2142/05 (https://dejure.org/2006,21532)
FG Sachsen, Entscheidung vom 29.05.2006 - 2 K 2142/05 (https://dejure.org/2006,21532)
FG Sachsen, Entscheidung vom 29. Mai 2006 - 2 K 2142/05 (https://dejure.org/2006,21532)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,21532) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Judicialis

    Aufwendungen für die Entnahme und Einlagerung von Nabelschnurblut zur Konservierung der dort enthaltenen Stammzellen als außergewöhnliche Belastung; Begriff der Heilbehandlung; Trennung von Krankheitskosten einerseits und lediglich gesundheitsfördernden Vorbeugekosten

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Aufwendungen für die Entnahme und Einlagerung von Nabelschnurblut zur Konservierung der dort enthaltenen Stammzellen als außergewöhnliche Belastung; Begriff der Heilbehandlung; Trennung von Krankheitskosten einerseits und lediglich gesundheitsfördernden Vorbeugekosten ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG (2002) § 33 Abs. 1
    Vorsorgliche Entnahme und Einlagerung von Nabelschnurblut keine Krankheitskosten und keine außergewöhnliche Belastung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Vorsorgliche Entnahme und Einlagerung von Nabelschnurblut keine Krankheitskosten und keine außergewöhnliche Belastung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht