Rechtsprechung
   FG Thüringen, 07.12.2005 - IV 148/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,10914
FG Thüringen, 07.12.2005 - IV 148/02 (https://dejure.org/2005,10914)
FG Thüringen, Entscheidung vom 07.12.2005 - IV 148/02 (https://dejure.org/2005,10914)
FG Thüringen, Entscheidung vom 07. Dezember 2005 - IV 148/02 (https://dejure.org/2005,10914)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,10914) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • IWW
  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Fahrzeugaufwendungen - als betriebliche Ausgaben - Berücksichtigung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    "Unangemessenheit" des Erwerbs eines weiteren Oberklassefahrzeugs bei einem kleineren Bauelementehandel mit niedrigen Gewinnen

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    "Unangemessenheit" des Erwerbs eines weiteren Oberklassefahrzeugs bei einem kleineren Bauelementehandel mit niedrigen Gewinnen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Beschränkung des Abzugs von Absetzung für Abnutzung wegen Unangemessenheit der Aufwendungen ; Unangemessenheit des Erwerbs eines Oberklassefahrzeugs bei kleinerem Bauelementenhandel mit niedrigen Gewinnen; Steuerliche Behandlung von die private Lebensführung berührenden ...

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2006, 713
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • FG Berlin-Brandenburg, 13.09.2017 - 7 K 7234/15

    Umsatzsteuer 2010

    Gebilligt hat der BFH (Beschluss vom 30.08.2006 XI B 25/06, juris) auch ein Urteil des Thüringer FG vom 07.12.2005 (IV 148/02, EFG 2006, 713), in dem das FG den Betriebsausgabenabzug für ein K... neben mehreren weiteren Pkw (u. a. einem J...) auf die Hälfte beschränkt hat und dabei maßgeblich auf die Unternehmensgröße (Umsatz 1-3 Mio. DM, Gewinn 27.000,00 DM bis 150.000,00 DM) im Verhältnis zu den Anschaffungskosten (gut 160.000,00 DM) abgestellt hat.
  • FG Saarland, 17.12.2008 - 1 K 2011/04

    Einkommensteuer; Schätzung bei Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG;

    Hiernach können besondere Aufwendungen für Kraftfahrzeuge auch dann unangemessen sein, wenn das Unternehmen erhebliche Umsätze und Gewinne erzielt (s. z.B. Mercedes 500 SL in einem Unternehmen zur Betonherstellung: FG Nürnberg vom 18. Februar 2003 I 111/2003; Mercedes 420 CL in einem Betrieb, der mit Bauelementen handelt: Thüringer FG vom 7. Dezember 2005 IV 148/02, EFG 2006, 713; Ferrari Coupé u.a. eines Steuerberaters: Hessisches FG vom 24. Februar 2000 13 K 6517/98; Porsche Cabrio u.a. eines Rechtsanwaltes: FG München vom 20. November 1999 8 K 3912/96, DStRE 1999, 897).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht