Rechtsprechung
   FG Thüringen, 21.04.2010 - 3 K 633/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,7956
FG Thüringen, 21.04.2010 - 3 K 633/09 (https://dejure.org/2010,7956)
FG Thüringen, Entscheidung vom 21.04.2010 - 3 K 633/09 (https://dejure.org/2010,7956)
FG Thüringen, Entscheidung vom 21. April 2010 - 3 K 633/09 (https://dejure.org/2010,7956)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,7956) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Notwendige Rechnungsangaben bei Pauschalpreisen im Rahmen einer Bürokooperation, die den Vorsteuerabzug ermöglichen

  • rechtsportal.de

    Notwendige Rechnungsangaben bei Pauschalpreisen im Rahmen einer Bürokooperation, die den Vorsteuerabzug ermöglichen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch auf einen Vorsteuerabzugs trotz unzureichender inhaltlicher Genauigkeit einer Abschlussrechnung hinsichtlich des Umfangs der erbrachten Leistungen; Möglichkeit der Beschränkung einer Leistungsbeschreibung i.R.v. Vorsteuerabzug auf die Angabe "Personalgestellung/Schreibarbeiten, Büromaterial, Porto, EDV und Fachliteratur"; Anforderungen an die Pflichtangaben einer zur Ausübung des Vorsteuerabzugs erforderlichen Rechnung nach § 14 Abs. 4 Umsatzsteuergesetz (UStG); Anforderungen an die Genauigkeit einer Leistungsbeschreibung i.S.v. § 14 Abs. 4 S. 1 Nr. 5 UStG; Bindung des Finanzamts nach den Grundsätzen von Treu und Glauben aufgrund verbindlicher Zusagen bezüglich der Umsatzsteuervorauszahlung in einem außergerichtlichen Rechtsbehelfsverfahren; Bindungswirkung einer Äußerung des Finanzamts für die Zukunft nach den Grundsätzen von Treu und Glauben

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Notwendige Rechnungsangaben bei Pauschalpreisen im Rahmen einer Bürokooperation, die den Vorsteuerabzug ermöglichen

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Vorsteuerabzug: Auf die Leistungsbeschreibung kommt es an!" von der GmbH-StB-Redaktion, original erschienen in: GmbH-StB 2011, 225 - 226.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2012, 1068
  • EFG 2011, 281
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 15.05.2012 - XI R 32/10

    Angaben zu Umfang und Art der abgerechneten Leistungen als materiell-rechtliche

    Das Urteil ist in Entscheidungen der Finanzgerichte 2011, 281 veröffentlicht.
  • FG Hessen, 13.04.2011 - 4 V 1964/10

    Beratervertrag; Nichtigkeit; verdeckte Gewinnausschüttung

    Bei fehlendem Hinweis auf die jeweils tätigen Personen, die geleisteten Arbeitstage, die geleisteten Stunden und die Stundensätze genügen z.B. auch Angaben wie "Personalgestellung / Schreibarbeiten, Büromaterial, Porto, EDV und Fachliteratur" nicht (Thüringisches Finanzgericht vom 21.04.2010 - 3 K 633/09, EFG 2011, 281).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht