Rechtsprechung
   FG Thüringen, 27.01.2005 - II 57/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,20645
FG Thüringen, 27.01.2005 - II 57/02 (https://dejure.org/2005,20645)
FG Thüringen, Entscheidung vom 27.01.2005 - II 57/02 (https://dejure.org/2005,20645)
FG Thüringen, Entscheidung vom 27. Januar 2005 - II 57/02 (https://dejure.org/2005,20645)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,20645) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • IWW
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 3 Nr. 50 § 19 Abs. 1 Nr. 1
    Ersatz der Kosten für Instandhaltung und Wartung von musikereigenen Musikinstrumenten als Auslagenersatz

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Ersatz der Kosten für Instandhaltung und Wartung von musikereigenen Musikinstrumenten als Auslagenersatz

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • IWW (Kurzinformation)

    Arbeitgeberleistungen - Ersatz von Wartungskosten für arbeitnehmereigene Instrumente

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Zahlungen an Orchestermitglieder für Instandhaltungen und Wartung von musikereigenen Musikinstrumenten als steuerpflichtiger Arbeitslohn; Qualifizierung von Zahlungen für Instandhaltungen an Musikinstrumenten als nichtsteuerbarer Auslagenersatz; Gewährung eines ...

Papierfundstellen

  • EFG 2005, 1564
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Saarland, 02.09.2013 - 2 K 1425/11

    Auf tarifvertraglicher Grundlage gezahlte Instandhaltungsaufwendungen für

    Damit schließt sich das Gericht im Ergebnis dem FG Thüringen an, das ebenfalls entschieden hat, dass die Übernahme der Wartungskosten für die musikereigenen Instrumente durch den Arbeitgeber nicht zu lohnsteuerpflichtigem Arbeitslohn führt (FG Thüringen vom 27. Januar 2005 II 57/02, EFG 2005, 1564, nach Rücknahme der Revision rechtskräftig).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht