Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 02.09.2010 - C-52/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,6956
Generalanwalt beim EuGH, 02.09.2010 - C-52/09 (https://dejure.org/2010,6956)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 02.09.2010 - C-52/09 (https://dejure.org/2010,6956)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 02. September 2010 - C-52/09 (https://dejure.org/2010,6956)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,6956) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof

    TeliaSonera Sverige

    Vorabentscheidungsersuchen - Wettbewerb - Art. 102 AEUV (früher Art. 82 EG) - Kosten-Preis-Schere - Regulatorische Verpflichtung zur Lieferung von Vorleistungen - Unverzichtbarkeit der Vorleistungen

  • EU-Kommission

    TeliaSonera

    Vorabentscheidungsersuchen - Wettbewerb - Art. 102 AEUV (früher Art. 82 EG) - Kosten-Preis-Schere - Regulatorische Verpflichtung zur Lieferung von Vorleistungen - Unverzichtbarkeit der Vorleistungen

  • EU-Kommission

    TeliaSonera

    Vorabentscheidungsersuchen - Wettbewerb - Art. 102 AEUV (früher Art. 82 EG) - Kosten-Preis-Schere - Regulatorische Verpflichtung zur Lieferung von Vorleistungen - Unverzichtbarkeit der Vorleistungen“

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vorabentscheidungsersuchen - Wettbewerb - Art. 102 AEUV (früher Art. 82 EG) - Kosten-Preis-Schere - Regulatorische Verpflichtung zur Lieferung von Vorleistungen - Unverzichtbarkeit der Vorleistungen

Kurzfassungen/Presse

  • lehofer.at (Kurzinformation und Auszüge)

    Margin Squeeze nur missbräuchlich, wenn Vorleistungen regulatorisch verpflichtend oder unentbehrlich sind

Besprechungen u.ä.

  • kartellblog.de (Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Sie wissen nicht, was eine Kosten-Preis-Schere ist? ("TeliaSonera”)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • Generalanwalt beim EuGH, 21.02.2018 - C-123/16

    Orange Polska / Kommission - Rechtsmittel - Wettbewerb - Missbrauch einer

    Ebenso schließe ich mich den Schlussanträgen von Generalanwalt Mazák in der Rechtssache Deutsche Telekom/Kommission (C-280/08 P, EU:C:2010:212, Nr. 64) und in der Rechtssache TeliaSonera Sverige (C-52/09, EU:C:2010:483, Nrn. 39 und 40)(20), an, in denen vergleichbare Anforderungen gestellt werden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht