Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 03.05.2018 - C-51/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,10885
Generalanwalt beim EuGH, 03.05.2018 - C-51/17 (https://dejure.org/2018,10885)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 03.05.2018 - C-51/17 (https://dejure.org/2018,10885)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 03. Mai 2018 - C-51/17 (https://dejure.org/2018,10885)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,10885) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof

    OTP Bank und OTP Faktoring

    Verbraucherschutz - Missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen - Auf eine Fremdwährung lautende Kreditverträge - Erlass von Rechtsvorschriften durch einen Mitgliedstaat, um missbräuchlichen Vertragsklauseln abzuhelfen - Art. 4 Abs. 2 der Richtlinie 93/13/EWG und ...

Kurzfassungen/Presse

  • Europäischer Gerichtshof PDF (Pressemitteilung)

    Umwelt und Verbraucher - Nach Auffassung von Generalanwalt Tanchev ist die gesetzgeberische Antwort eines Mitgliedstaats auf eine Entscheidung des Gerichtshofs zur Missbräuchlichkeit von Vertragsklauseln wegen fehlender Klarheit gerichtlich nachprüfbar

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht