Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 05.06.2014 - C-117/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,12041
Generalanwalt beim EuGH, 05.06.2014 - C-117/13 (https://dejure.org/2014,12041)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 05.06.2014 - C-117/13 (https://dejure.org/2014,12041)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 05. Juni 2014 - C-117/13 (https://dejure.org/2014,12041)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,12041) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof

    Technische Universität Darmstadt

    Vorabentscheidungsersuchen - Richtlinie 2001/29/EG - Urheberrecht und verwandte Schutzrechte - Ausnahmen und Beschränkungen - Art. 5 Abs. 3 Buchst. n - Nutzung von Werken und sonstigen Schutzgegenständen zu Zwecken der Forschung und privater Studien - Buch, das einzelnen Mitgliedern der Öffentlichkeit in einer öffentlich zugänglichen Bibliothek auf eigens hierfür eingerichteten Terminals zugänglich gemacht wird - Begriff des Werks, für das keine "Regelungen über Verkauf und Lizenzen" gelten - Recht der Bibliothek, ein zu ihrem Bestand gehörendes Werk zu digitalisieren, um es auf eigens hierfür eingerichteten Terminals zugänglich zu machen - Zugänglichmachung des Werks auf eigens hierfür eingerichteten Terminals, die es ermöglichen, das Werk auf Papier auszudrucken oder auf einem USB-Stick abzuspeichern

  • EU-Kommission
  • Jurion

    Öffentliche Zugänglichmachung eines wissenschaftlichen Buches aus dem Bibliotheksbestand einer Universität auf Terminals in Räumlichkeiten der Bibliothek bei verlagsseitiger Inhaberschaft der Verwertungsrechte; Schlussanträge des Generalanwalts zum Vorabentscheidungsersuchen des Bundesgerichtshofs

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Öffentliche Zugänglichmachung eines wissenschaftlichen Buches aus dem Bibliotheksbestand einer Universität auf Terminals in Räumlichkeiten der Bibliothek bei verlagsseitiger Inhaberschaft der Verwertungsrechte; Schlussanträge des Generalanwalts zum Vorabentscheidungsersuchen des Bundesgerichtshofs

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Europäischer Gerichtshof PDF (Pressemitteilung)

    Niederlassungsfreiheit - Nach Ansicht von Generalanwalt Niilo Jääskinen kann ein Mitgliedstaat Bibliotheken das Recht einräumen, Bücher aus ihrem Bestand ohne die Zustimmung der Rechtsinhaber zu digitalisieren, um sie an elektronischen Leseplätzen bereitzustellen

  • urheberrecht.org (Kurzinformation)

    Schlussanträge des EuGH-Generalanwalts zu elektronischen Leseplätzen

  • heise.de (Pressemeldung, 05.06.2014)

    Bibliothek darf einzelne Werke digitalisieren

  • lto.de (Kurzinformation)

    Elektronische Leseplätze in Bibliotheken zulässig

  • Jurion (Zusammenfassung)

    Digitalisierung von Büchern für elektronische Leseplätze ohne die Zustimmung der Rechtsinhaber

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht