Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 05.06.2014 - C-270/13   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof

    Haralambidis

    Freizügigkeit der Arbeitnehmer - Aufgaben des Präsidenten einer Hafenbehörde - Art. 45 Abs. 4 AEUV - Bedingung betreffend die Staatsangehörigkeit - Begriff "öffentliche Verwaltung" - Hoheitliche Befugnisse - Aufgaben, die im allgemeinen Interesse wahrgenommen werden - Sporadisch oder ausnahmsweise ausgeübte Befugnisse

  • EU-Kommission
  • Jurion

    Vorbehalt inländischer Staatsangehörigkeit bei der Besetzung des Amtes des Präsidenten einer Hafenbehörde; Schlussanträge des Generalanwalts zum Vorabentscheidungsersuchen des italienischen Consiglio di Stato

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AEUV Art. 45 Abs. 4; AEUV Art. 267
    Vorbehalt inländischer Staatsangehörigkeit bei der Besetzung des Amtes des Präsidenten einer Hafenbehörde; Schlussanträge des Generalanwalts zum Vorabentscheidungsersuchen des italienischen Consiglio di Stato

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht