Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 05.09.2013 - C-388/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,22328
Generalanwalt beim EuGH, 05.09.2013 - C-388/12 (https://dejure.org/2013,22328)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 05.09.2013 - C-388/12 (https://dejure.org/2013,22328)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 05. September 2013 - C-388/12 (https://dejure.org/2013,22328)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,22328) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Europäischer Gerichtshof

    Comune di Ancona

    Strukturfonds - Finanzielle Beteiligung dieser Fonds - Kriterien der Zuschussfähigkeit der Ausgaben - Grundsatz der Vereinbarkeit des Vorhabens mit dem Unionsrecht im Sinne von Art. 12 der Verordnung (EG) Nr. 1260/1999 - Grundsatz der Nachhaltigkeit des Vorhabens im Sinne von Art. 30 Abs. 4 der Verordnung (EG) Nr. 1260/1999 - Begriff der "erheblichen Veränderung" eines Vorhabens - Vergabe eines Konzessionsvertrags ohne vorherige Bekanntmachung und ohne vorherigen Aufruf zum Wettbewerb - Finanzkorrekturen im Sinne von Art. 39 der Verordnung (EG) Nr. 1260/1999

  • EU-Kommission

    Comune di Ancona

  • Wolters Kluwer

    Grundsätze zur Verwaltung und Kontrolle der Verwendung von Zuschüssen aus europäischen Finanzmitteln

  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verwaltung und Kontrolle der Verwendung von Zuschüssen aus europäischen Finanzmitteln; Schlussanträge des Generalanwalts zum Vorabentscheidungsersuchen des italienischen Tribunale amministrativo regionale per le Marche

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • EuG, 25.01.2018 - T-91/16

    Italien / Kommission

    En effet, selon le point 1 des orientations définissant les principes, les critères et les barèmes indicatifs à appliquer par les services de la Commission pour la détermination des corrections financières visées à l'article 39, paragraphe 3, du règlement n o 1260/1999 (ci-après les «orientations»), l'objectif des corrections financières est de rétablir une situation où 100 % des dépenses faisant l'objet d'une demande de cofinancement des fonds structurels soit en conformité avec la règlementation nationale et communautaire applicable en la matière (conclusions de l'avocat général Bot dans l'affaire Comune di Ancona, C-388/12, EU:C:2013:535, point 110).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht