Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 07.03.2019 - C-22/18   

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof

    TopFit und Biffi

    Niederlassungsfreiheit - Unionsbürgerschaft - Art. 18, 21, 49 und 165 AEUV - Diskriminierung aufgrund der Staatsangehörigkeit - Regelung, durch die einem in einem Aufnahmemitgliedstaat ansässigen Unionsbürger das Recht zu einer mit Staatsangehörigen dieses Mitgliedstaats gleichberechtigten Teilnahme an nationalen Amateur-Leichtathletikmeisterschaften in der Altersgruppe über 35 Jahren entzogen wird - Möglichkeit einer Teilnahme "ohne Wertung", wodurch eine Rangwertung von Teilnehmern anderer Staatsangehörigkeit in allen Altersgruppen ausgeschlossen ist - Fehlen einer Übergangsfrist für zum Zeitpunkt der Regelungsänderung in diesem Mitgliedstaat ansässige Unionsbürger - Horizontale Wirkung der Niederlassungsfreiheit - Beschränkung - Rechtfertigung - Verhältnismäßigkeit

Kurzfassungen/Presse

  • juris.de (Pressemitteilung)

    Schlussanträge zum Staatsangehörigkeitserfordernis für Deutsche Leichtathletikmeisterschaften

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht