Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 11.07.2013 - C-262/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,15917
Generalanwalt beim EuGH, 11.07.2013 - C-262/12 (https://dejure.org/2013,15917)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 11.07.2013 - C-262/12 (https://dejure.org/2013,15917)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 11. Juli 2013 - C-262/12 (https://dejure.org/2013,15917)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,15917) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof

    Vent De Colère u.a.

    Staatliche Beihilfe - Art. 107 Abs. 1 AEUV - Begriff der staatlichen Maßnahme oder der Maßnahme unter Inanspruchnahme staatlicher Mittel - Strom aus Windkraftanlagen - Abnahmeverpflichtung zu einem Preis über dem Marktpreis - Vollständiger Ausgleich - Sogenannte "PreussenElektra"-Rechtsprechung - Von den Stromendverbrauchern geschuldete Abgaben

  • EU-Kommission

    Vent De Colère u.a.

    Staatliche Beihilfe - Art. 107 Abs. 1 AEUV - Begriff der staatlichen Maßnahme oder der Maßnahme unter Inanspruchnahme staatlicher Mittel - Strom aus Windkraftanlagen - Abnahmeverpflichtung zu einem Preis über dem Marktpreis - Vollständiger Ausgleich - Sogenannte ‚PreussenElektra‘-Rechtsprechung - Von den Stromendverbrauchern geschuldete Abgaben“

  • Jurion

    Staatliche Beihilfen bei der Abnahme von Strom aus Windkraftanlagen; Schlussanträge des Generalanwalts zum Vorabentscheidungsersuchen des französischen Conseil d'État

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AEUV Art. 107 Abs. 1; AEUV Art. 267
    Staatliche Beihilfen bei der Abnahme von Strom aus Windkraftanlagen; Schlussanträge des Generalanwalts zum Vorabentscheidungsersuchen des französischen Conseil d'État

Kurzfassungen/Presse

  • Europäischer Gerichtshof PDF (Pressemitteilung)

    Staatliche Beihilfen - Nach Auffassung von Generalanwalt Jääskinen fällt der französische Mechanismus zur Finanzierung der Abnahmeverpflichtung für Strom aus Windkraftanlagen unter den Begriff der staatlichen Maßnahme oder der Maßnahme unter Inanspruchnahme staatlicher Mittel

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • Generalanwalt beim EuGH, 17.01.2019 - C-706/17

    Achema u.a. - Staatliche Beihilfen - Begriff "staatliche Mittel" - Selektivität -

    3 Vgl. in diesem Sinne Schlussanträge des Generalanwalts Jääskinen in der Rechtssache Vent De Colère u. a. (C-262/12, EU:C:2013:469, Nr. 24 und die dort angeführte Rechtsprechung).

    16 Vgl. Schlussanträge des Generalanwalts Jääskinen in der Rechtssache Vent De Colère u. a. (C-262/12, EU:C:2013:469, Nr. 44).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht