Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 12.12.2012 - C-204/11 P   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,38671
Generalanwalt beim EuGH, 12.12.2012 - C-204/11 P (https://dejure.org/2012,38671)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 12.12.2012 - C-204/11 P (https://dejure.org/2012,38671)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 12. Dezember 2012 - C-204/11 P (https://dejure.org/2012,38671)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,38671) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Europäischer Gerichtshof

    FIFA / Kommission

    Rechtsmittel - Fernsehen - Fernsehen ohne Grenzen - Art. 3a der Richtlinie 89/552/EWG - Richtlinie 97/36/EG - Maßnahmen des Mitgliedstaats in Bezug auf Ereignisse von erheblicher gesellschaftlicher Bedeutung, die nicht Gegenstand ausschließlicher Fernsehübertragungsrechte sein können - Beschluss der Kommission, mit dem die Maßnahmen für mit dem Unionsrecht vereinbar erklärt werden - Kontrollbefugnis der Kommission - Fußballeuropameisterschaft der UEFA - Weltmeisterschaft der FIFA - Eigentumsrecht

  • EU-Kommission

    FIFA / Kommission

    Rechtsmittel - Fernsehen - Fernsehen ohne Grenzen - Art. 3a der Richtlinie 89/552/EWG - Richtlinie 97/36/EG - Maßnahmen des Mitgliedstaats in Bezug auf Ereignisse von erheblicher gesellschaftlicher Bedeutung, die nicht Gegenstand ausschließlicher Fernsehübertragungsrechte sein können - Beschluss der Kommission, mit dem die Maßnahmen für mit dem Unionsrecht vereinbar erklärt werden - Kontrollbefugnis der Kommission - Fußballeuropameisterschaft der UEFA - Weltmeisterschaft der FIFA - Eigentumsrecht“

  • Wolters Kluwer

    Frei zugängliche Fernsehübertragung von Fußballgroßereignissen im Wege direkter oder zeitversetzter Berichterstattung; Schlussanträge des Generalanwalts zum Rechtsmittel von Fußballverbänden gegen Entscheidungen der Kommission zur unionsrechtsgemäßen Aufnahme von Sportereignissen in nationale Listen

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht