Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 14.04.2011 - C-255/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,4449
Generalanwalt beim EuGH, 14.04.2011 - C-255/09 (https://dejure.org/2011,4449)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 14.04.2011 - C-255/09 (https://dejure.org/2011,4449)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 14. April 2011 - C-255/09 (https://dejure.org/2011,4449)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,4449) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof

    Kommission / Portugal

    Art. 226 EG - Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats - Art. 49 EG - Ungerechtfertigte Beschränkung des freien Dienstleistungsverkehrs - Nationale Systeme der sozialen Sicherheit - Medizinische Leistungen, die in einem anderen Mitgliedstaat erbracht werden - Versorgung ...

  • EU-Kommission

    Kommission / Portugal

    Art. 226 EG - Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats - Art. 49 EG - Ungerechtfertigte Beschränkung des freien Dienstleistungsverkehrs - Nationale Systeme der sozialen Sicherheit - Medizinische Leistungen, die in einem anderen Mitgliedstaat erbracht werden - Versorgung ...

  • EU-Kommission

    Kommission / Portugal

    Art. 226 EG - Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats - Art. 49 EG - Ungerechtfertigte Beschränkung des freien Dienstleistungsverkehrs - Nationale Systeme der sozialen Sicherheit - Medizinische Leistungen, die in einem anderen Mitgliedstaat erbracht werden - Versorgung ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Art. 226 EG - Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats - Art. 49 EG - Ungerechtfertigte Beschränkung des freien Dienstleistungsverkehrs - Nationale Systeme der sozialen Sicherheit - Medizinische Leistungen, die in einem anderen Mitgliedstaat erbracht werden - Versorgung ...

Kurzfassungen/Presse

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • Generalanwalt beim EuGH, 17.07.2014 - C-528/13

    Nach Auffassung von Generalanwalt Mengozzi ist eine sexuelle Beziehung zwischen

    45 - Urteil Kommission/Portugal (C-255/09, EU:C:2011:695, Rn. 47 bis 49 und die dort angeführte Rechtsprechung), Hervorhebung nur hier.

    Der Gerichtshof ist somit in dieser Rechtssache der Ansicht der Generalanwältin gefolgt, die in diesem Punkt zu dem Ergebnis kam, dass "sich die Portugiesische Republik ... nicht mit Erfolg auf ihre originäre Zuständigkeit für die Organisation des Gesundheitswesens und die medizinische Versorgung innerhalb ihres Staatsgebiets berufen [kann], um sich den Verpflichtungen zu entziehen, die ihr das sonstige Primärrecht der Union ... auferlegt" (vgl. Nr. 64 der Schlussanträge von Generalanwältin Trstenjak [EU:C:2011:246]).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht