Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 15.05.2014 - C-103/12, C-165/12   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Europäischer Gerichtshof

    Parlament / Rat

    Beschluss 2012/19/EU des Rates - Wahl der Rechtsgrundlage - Art. 43 Abs. 2 und 3 AEUV - Rechtlicher Status einer an ein Drittland gerichteten Erklärung der Europäischen Union

  • EU-Kommission
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Beschluss 2012/19/EU des Rates - Wahl der Rechtsgrundlage - Art. 43 Abs. 2 und 3 AEUV - Rechtlicher Status einer an ein Drittland gerichteten Erklärung der Europäischen Union

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)  

  • Generalanwalt beim EuGH, 20.04.2016 - C-113/14

    Deutschland / Parlament und Rat - Nichtigkeitsklage - Wahl der Rechtsgrundlage -

    4 - Vgl. Urteile vom 26. November 2014, Parlament und Kommission/Rat (C-103/12 und C-165/12, EU:C:2014:2400), und vom 1. Dezember 2015, Parlament und Kommission/Rat (C-124/13 und C-125/13, EU:C:2015:790).

    14- Vgl. u. a. Urteile vom 26. März 1987, Kommission/Rat (45/86, EU:C:1987:163, Rn. 11), vom 23. Februar 1988, Vereinigtes Königreich/Rat (68/86, EU:C:1988:85, Rn. 24), vom 11. Juni 1991, Kommission/Rat (C-300/89, EU:C:1991:244, Rn. 10), vom 6. November 2008, Parlament/Rat (C-155/07, EU:C:2008:605, Rn. 34), und vom 26. November 2014, Parlament und Kommission/Rat (C-103/12 und C-165/12, EU:C:2014:2400, Rn. 51).

    20- C-103/12 und C-165/12, EU:C:2014:2400.

    22 - Vgl. Urteil vom 26. November 2014, Venezuela (C-103/12 und C-165/12, EU:C:2014:2400, Rn. 50).

    23- Urteil vom 26. November 2014 (C-103/12 und C-165/12, EU:C:2014:2400).

    36- Vgl. Rn. 79 des Urteils vom 26. November 2014, Venezuela (C-103/12 und C-165/12, EU:C:2014:2400), wo der Gerichtshof darauf hingewiesen hat, dass der dort angefochtene Beschluss "keine technische oder Durchführungsmaßnahme ist, sondern eine Maßnahme, die den Erlass eines eigenständigen Beschlusses voraussetzt".

    38 - Vgl. Urteil vom 26. November 2014, Venezuela (C-103/12 und C-165/12, EU:C:2014:2400, Rn. 50).

    40 - Hinzuzufügen ist, dass Generalanwältin Sharpston in ihren Schlussanträgen in den verbundenen Rechtssachen Parlament und Kommission/Rat (C-103/12 und C-165/12, EU:C:2014:334, Nr. 158) mehrere Sprachfassungen von Art. 43 Abs. 3 AEUV verglichen und festgestellt hat, dass die englische Sprachfassung leicht von den anderen abweicht, da dort der Ausdruck "measures on" verwendet wird, der enger erscheint als "Maßnahmen zur".

    43- Urteil vom 26. November 2014 (C-103/12 und C-165/12, EU:C:2014:2400).

    49- Urteil vom 26. November 2014 (C-103/12 und C-165/12, EU:C:2014:2400).

    51- Vgl. Urteile vom 26. November 2014, Venezuela (C-103/12 und C-165/12, EU:C:2014:2400, Rn. 90), und vom 1. Dezember 2015, Kabeljau (C-124/13 und C-125/13, EU:C:2015:790, Rn. 86 und die dort angeführte Rechtsprechung).

  • Generalanwalt beim EuGH, 26.11.2015 - C-660/13

    Rat / Kommission - Beschluss der Kommission über die Billigung eines Nachtrags zu

    41- EU:C:2014:334, Nrn. 86 und 94 bis 101.

    Vgl. auch Urteil AETR (22/70, EU:C:1971:32, Rn. 72) sowie meine Schlussanträge in den Rechtssachen Parlament und Kommission/Rat (C-103/12 und C-165/12, EU:C:2014:334, Nrn. 99 und 100).

    60- Vgl. auch meine Schlussanträge in den Rechtssachen Parlament und Kommission/Rat (C-103/12 und C-165/12, EU:C:2014:334, Nr. 107) und in der Rechtssache Rat/Kommission (C-73/14, EU:C:2015:490, Nr. 94).

    61- Vgl. meine Schlussanträge in den Rechtssachen Parlament und Kommission/Rat (C-103/12 und C-165/12, EU:C:2014:334, Nrn. 112 bis 121 und 123).

  • EuGH, 26.11.2014 - C-103/12

    Parlament / Rat - Nichtigkeitsklage - Beschluss 2012/19/EU - Rechtsgrundlage -

    In den verbundenen Rechtssachen C-103/12 und C-165/12.

    Europäische Kommission , vertreten durch A. Bouquet und E. Paasivirta als Bevollmächtigte, Zustellungsanschrift in Luxemburg (C-165/12),.

    Durch Beschluss des Präsidenten des Gerichtshofs vom 2. Mai 2012 sind die Rechtssachen C-103/12 und C-165/12 zu gemeinsamem schriftlichen und mündlichen Verfahren und zu gemeinsamem Urteil verbunden worden.

    In der Rechtssache C-165/12 macht die Kommission drei Klagegründe geltend, wobei sich der erste Klagegrund in drei Teile gliedert.

  • Generalanwalt beim EuGH, 21.05.2015 - C-124/13

    Parlament / Rat - Gemeinsame Fischereipolitik - Nichtigkeitsklage - Verordnung

    7- Urteil Parlament und Kommission/Rat (C-103/12 und C-165/12, EU:C:2014:2400, Rn. 50, im Folgenden: Urteil Venezuela).

    11- Vgl. zum Wortlaut und zu den Möglichkeiten seiner Auslegung die Schlussanträge der Generalanwältin Sharpston in der Rechtssache Parlament und Kommission/Rat (Verbundene Rechtssachen C-103/12 und C-165/12, EU:C:2014:334, im Folgenden: Schlussanträge der Generalanwältin Sharpston in der Rechtssache Venezuela, insbesondere Nr. 160).

  • Generalanwalt beim EuGH, 16.07.2015 - C-73/14

    Rat / Kommission

    35 - Vgl. auch meine Schlussanträge in den verbundenen Rechtssachen Parlament und Kommission/Rat (C-103/12 und C-165/12, EU:C:2014:334 ["venezolanische Fischerei"], Nrn. 107 und 108).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht