Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 18.05.2017 - C-64/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,15599
Generalanwalt beim EuGH, 18.05.2017 - C-64/16 (https://dejure.org/2017,15599)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 18.05.2017 - C-64/16 (https://dejure.org/2017,15599)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 18. Mai 2017 - C-64/16 (https://dejure.org/2017,15599)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,15599) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof

    Associação Sindical dos Juízes Portugueses

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Art. 19 Abs. 1 Unterabs. 2 EUV - Wirksamer Rechtsschutz - Charta der Grundrechte der Europäischen Union - Art. 47 - Richterliche Unabhängigkeit - Kürzung der Bezüge in der öffentlichen Verwaltung vorsehende nationale Regelung ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • Generalanwalt beim EuGH, 12.09.2019 - C-543/18 RX-II

    Réexamen HG/ Kommission

    34 Wie mein Kollege Generalanwalt Saugmandsgaard Øe in seinen Schlussanträgen in der Rechtssache Associação Sindical dos Juízes Portugueses (C-64/16, EU:C:2017:395, Nr. 71 und Fn. 77) hervorgehoben hat, schließt "[d]er Umstand, dass allein auf Art. 47 der Charta Bezug zu nehmen ist, wenn die fragliche Situation in den Anwendungsbereich des Unionsrechts fällt (vgl. Urteil vom 16. Mai 2017, Berlioz Investment Fund, C-682/15, EU:C:2017:373, Rn. 54 und die dort angeführte Rechtsprechung), ... [ich würde hinzufügen: natürlich] nicht die Möglichkeit aus, diesen Artikel im Licht der Rechtsprechung des EGMR auszulegen".
  • Generalanwalt beim EuGH, 06.12.2018 - C-24/17

    Österreichischer Gewerkschaftsbund - Vorlage zur Vorabentscheidung -

    88 Vgl. u. a. meine Schlussanträge in der Rechtssache Associação Sindical dos Juízes Portugueses (C-64/16, EU:C:2017:395, Nrn. 70 und 71) und Urteil vom 26. September 2018, Belastingdienst/Toeslagen [aufschiebende Wirkung des Rechtsmittels] C-175/17, EU:C:2018:776, Rn. 35).
  • Generalanwalt beim EuGH, 07.09.2017 - C-298/16

    Ispas - Ersuchen um Vorabentscheidung - Steuerbescheide über geschuldete

    Vgl. zu dieser Diskussion Schlussanträge des Generalanwalts Saugmandsgaard Øe in der Rechtssache Associação Sindical dos Juízes Portugueses (C-64/16, EU:C:2017:395, Nrn. 52 und 53) und Schlussanträge des Generalanwalts Bot in der Rechtssache Florescu u. a. (C-258/14, EU:C:2016:995, Nr. 70).
  • Generalanwalt beim EuGH, 11.07.2019 - C-469/18

    Belgische Staat - Vorabentscheidungsersuchen - Besteuerung - Recht auf einen

    28 Urteile vom 6. März 2014, Siragusa (C-206/13, EU:C:2014:126, Rn. 24), vom 10. Juli 2014, Julián Hernández u. a. (C-198/13, EU:C:2014:2055, Rn. 34), und vom 6. Oktober 2016, Paoletti u. a. (C-218/15, EU:C:2016:748, Rn. 14); vgl. zuletzt Schlussanträge des Generalanwalts Saugmandsgaard Øe in der Rechtssache Associação Sindical dos Juízes Portugueses (C-64/16, EU:C:2017:395, Nr. 43, Fn. 36) sowie des Generalanwalts Bobek in der Rechtssache Ispas (C-298/16, EU:C:2017:650, Nr. 45); oder in den Worten des Bundesverfassungsgerichts, in Reaktion auf das Urteil ?kerberg Fransson: "für eine Bindung der Mitgliedstaaten durch die in der Grundrechtecharta niedergelegten Grundrechte der Europäischen Union [reicht] nicht schon jeder sachliche Bezug einer [nationalen] Regelung zum bloß abstrakten Anwendungsbereich des Unionsrechts oder rein tatsächliche Auswirkungen auf dieses aus", BVerfG, Urteil vom 24. April 2013, Antiterrordatei (1 BvR 1215/07, BVerfGE 133, 277, ECLI:DE:BVerfG:2013:rs20130424.1bvr121507, Rn. 91).
  • Generalanwalt beim EuGH, 12.09.2019 - C-542/18 RX-II

    Réexamen Simpson/ Rat

    34 Wie mein Kollege Generalanwalt Saugmandsgaard Øe in seinen Schlussanträgen in der Rechtssache Associação Sindical dos Juízes Portugueses (C-64/16, EU:C:2017:395, Nr. 71 und Fn. 77) hervorgehoben hat, schließt "[d]er Umstand, dass allein auf Art. 47 der Charta Bezug zu nehmen ist, wenn die fragliche Situation in den Anwendungsbereich des Unionsrechts fällt (vgl. Urteil vom 16. Mai 2017, Berlioz Investment Fund, C-682/15, EU:C:2017:373, Rn. 54 und die dort angeführte Rechtsprechung), ... [ich würde hinzufügen: natürlich] nicht die Möglichkeit aus, diesen Artikel im Licht der Rechtsprechung des EGMR auszulegen".
  • Generalanwalt beim EuGH, 06.12.2018 - C-396/17

    Leitner - Vorlage zur Vorabentscheidung - Sozialpolitik - Richtlinie 2000/78/EG -

    74 Vgl. u. a. meine Schlussanträge in der Rechtssache Associação Sindical dos Juízes Portugueses (C-64/16, EU:C:2017:395, Nrn. 70 und 71) und Urteil vom 26. September 2018, Belastingdienst/Toeslagen [aufschiebende Wirkung des Rechtsmittels] C-175/17, EU:C:2018:776).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht