Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 18.10.2012 - C-260/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,31173
Generalanwalt beim EuGH, 18.10.2012 - C-260/11 (https://dejure.org/2012,31173)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 18.10.2012 - C-260/11 (https://dejure.org/2012,31173)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 18. Januar 2012 - C-260/11 (https://dejure.org/2012,31173)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,31173) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Edwards und Pallikaropoulos

    Übereinkommen von Aarhus - Richtlinie 2003/35/EG - Richtlinie 85/337/EWG - Umweltverträglichkeitsprüfung - Richtlinie 96/61/EG - Integrierte Vermeidung und Verminderung der Umweltverschmutzung - Zugang zu Gerichten - Begriff "übermäßig teuer(er)" Gerichtsverfahren

  • EU-Kommission

    Edwards

    Übereinkommen von Aarhus - Richtlinie 2003/35/EG - Richtlinie 85/337/EWG - Umweltverträglichkeitsprüfung - Richtlinie 96/61/EG - Integrierte Vermeidung und Verminderung der Umweltverschmutzung - Zugang zu Gerichten - Begriff ‚übermäßig teuer(er)’ ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • Generalanwalt beim EuGH, 19.10.2017 - C-470/16

    North East Pylon Pressure Campaign und Sheehy - Vorlage zur Vorabentscheidung -

    Vgl. auch Urteil vom 11. April 2013, Edwards und Pallikaropoulos (C-260/11, EU:C:2013:221, Rn. 27), wonach die Regel für alle Kosten der Beteiligung an einem Verfahren gilt.

    11 Vgl. auch Urteil vom 11. April 2013, Edwards und Pallikaropoulos (C-260/11, EU:C:2013:221, Rn. 33), als ein konkretes Beispiel.

    12 Übermäßig teurer Rechtsschutz steht außerdem im Widerspruch zum Effektivitätsgrundsatz - soweit Letzterer von dem Recht auf einen wirksamen Rechtsbehelf nach Art. 47 der Charta abgegrenzt werden kann -, da er die Ausübung von aus dem Unionsrecht erwachsenden Rechten per definitionem "praktisch unmöglich macht oder übermäßig erschwert" (Urteil vom 11. April 2013, Edwards und Pallikaropoulos, C-260/11, EU:C:2013:221, Rn. 33).

    13 Vgl. in diesem Sinne Schlussanträge der Generalanwältin Kokott in der Rechtssache Edwards und Pallikaropoulos (C-260/11, EU:C:2012:645).

    15 Urteil vom 11. April 2013, Edwards und Pallikaropoulos (C-260/11, EU:C:2013:221, Rn. 31 und 32).

    25 Urteil vom 11. April 2013, Edwards und Pallikaropoulos (C-260/11, EU:C:2013:221, Rn. 27 und 28).

    26 Urteil vom 11. April 2013, Edwards und Pallikaropoulos (C-260/11, EU:C:2013:221, Rn. 44).

    28 Urteil vom 11. April 2013, Edwards und Pallikaropoulos (C-260/11, EU:C:2013:221, Rn. 42).

    53 Wie bereits in Nr. 58 in Bezug genommen, vgl. Urteil vom 11. April 2013, Edwards und Pallikaropoulos (C-260/11, EU:C:2013:221, Rn. 42).

  • Generalanwalt beim EuGH, 30.06.2016 - C-243/15

    Lesoochranárske zoskupenie VLK - Umwelt - Übereinkommen von Aarhus -

    Zu diesem Komitee siehe meine Schlussanträge in der Rechtssache Edwards (C-260/11, EU:C:2012:645, Nr. 8).
  • Generalanwalt beim EuGH, 29.11.2018 - C-411/17

    Generalanwältin Kokott sieht Anhaltspunkte dafür, dass das belgische Gesetz über

    Zu diesem Komitee siehe meine Schlussanträge in der Rechtssache Edwards (C-260/11, EU:C:2012:645, Nr. 8).
  • Generalanwalt beim EuGH, 23.05.2019 - C-280/18

    Flausch u.a. - Vorabentscheidungsersuchen - Umwelt - Richtlinie 2011/92/EU -

    8 Zu diesem Komitee siehe meine Schlussanträge in der Rechtssache Edwards (C-260/11, EU:C:2012:645, Nr. 8).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht