Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 19.09.2013 - C-231/11 P, C-232/11 P, C-233/11 P   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,24897
Generalanwalt beim EuGH, 19.09.2013 - C-231/11 P, C-232/11 P, C-233/11 P (https://dejure.org/2013,24897)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 19.09.2013 - C-231/11 P, C-232/11 P, C-233/11 P (https://dejure.org/2013,24897)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 19. September 2013 - C-231/11 P, C-232/11 P, C-233/11 P (https://dejure.org/2013,24897)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,24897) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof

    Kommission / Siemens Österreich u.a.

    Rechtsmittel - Wettbewerb - Kartelle - Markt für Projekte betreffend gasisolierte Schaltanlagen - Gesamtschuldnerische Haftung für die Zahlung der Geldbuße - Zuständigkeitsbereiche der Kommission und der nationalen Gerichte - Unternehmensbegriff - Grundsätze der ...

  • EU-Kommission

    Commission / Siemens Österreich e.a.

    Rechtsmittel - Wettbewerb - Kartelle - Markt für Projekte betreffend gasisolierte Schaltanlagen - Gesamtschuldnerische Haftung für die Zahlung der Geldbuße - Zuständigkeitsbereiche der Kommission und der nationalen Gerichte - Unternehmensbegriff - Grundsätze der ...

  • Wolters Kluwer

    Wettbewerbsbeschränkung in der Branche für gasisolierte Schaltanlagen; Schlussanträge des Generalanwalts zum Rechtsmittel gegen die teilweise Stattgabe der Nichtigkeitsklage zur Wettbewerbsentscheidung der Europäischen Kommission

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wettbewerbsbeschränkung in der Branche für gasisolierte Schaltanlagen; Schlussanträge des Generalanwalts zum Rechtsmittel gegen die teilweise Stattgabe der Nichtigkeitsklage zur Wettbewerbsentscheidung der Europäischen Kommission

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • BGH, 18.11.2014 - KZR 15/12

    Calciumcarbid-Kartell II - Interner Ausgleich einer von der Europäischen

    Der Gerichtshof hat hierbei abweichend von den Schlussanträgen des Generalanwalts (Schlussanträge vom 19. September 2013 - C-231/11 u.a., Rn. 54 f., 85 ff. - Siemens Österreich) nicht danach differenziert, ob alle Rechtsträger, gegen die die Geldbuße festgesetzt worden ist, weiterhin der wirtschaftlichen Einheit angehören, die die Zuwiderhandlung begangen hat, oder ob - wie im Streitfall - einer oder mehrere von ihnen ausgeschieden sind.
  • Generalanwalt beim EuGH, 15.04.2021 - C-882/19

    Sumal - Vorlage zur Vorabentscheidung - Wettbewerb - Unternehmen - Begriff -

    39 Für eine Analyse der Beziehungen zwischen dem Begriff des Unternehmens als wirtschaftliche Einheit und dem Grundsatz der persönlichen Verantwortlichkeit vgl. u. a. Schlussanträge des Generalanwalts Mengozzi in den verbundenen Rechtssachen Kommission/Siemens Österreich u. a. und Siemens Transmission & Distribution u. a./Kommission (C-231/11 P bis C-233/11 P, EU:C:2013:578, Nrn. 74 bis 82 und die dort enthaltenen Verweise).

    58 Vgl. Schlussanträge des Generalanwalts Mengozzi in den verbundenen Rechtssachen Kommission/Siemens Österreich u. a. und Siemens Transmission & Distribution u. a./Kommission (C-231/11 P bis C-233/11 P, EU:C:2013:578, Nr. 78 und die dort enthaltenen Verweise), vgl. auch Urteil vom 12. Dezember 2007, Akzo Nobel u. a./Kommission (T-112/05, EU:T:2007:381, Rn. 59).

  • Generalanwalt beim EuGH, 26.11.2015 - C-609/13

    Duravit u.a. / Kommission - Rechtsmittel - Kartelle - Belgischer, deutscher,

    62 - Vgl. u. a. auch die Schlussanträge der Generalanwälte Fennelly (Compagnie maritime belge transports u. a./Kommission, C-395/96 P und C-396/96 P, EU:C:1998:518, Nr. 184) und Mischo (Weig/Kommission, C-280/98 P, EU:C:2000:260, Nrn. 43 bis 45), von Generalanwältin Kokott (Technische Unie/Kommission, C-113/04 P, EU:C:2005:752, Nr. 132) sowie der Generalanwälte Poiares Maduro (Groupe Danone/Kommission, C-3/06 P, EU:C:2006:720, Nrn. 41 bis 59), Bot (E.ON Energie/Kommission, C-89/11 P, EU:C:2012:375, Nr. 115) und Mengozzi (Kommission u. a./Siemens Österreich u. a., C-231/11 P bis C-233/11 P, EU:C:2013:578, Nr. 94).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht