Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 19.10.2016 - C-60/15 P   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,33953
Generalanwalt beim EuGH, 19.10.2016 - C-60/15 P (https://dejure.org/2016,33953)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 19.10.2016 - C-60/15 P (https://dejure.org/2016,33953)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 19. Januar 2016 - C-60/15 P (https://dejure.org/2016,33953)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,33953) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Saint-Gobain Glass Deutschland / Kommission

    Rechtsmittel - Zugang zu Umweltinformationen - Übereinkommen von ?rhus - Art. 4 Abs. 4 Buchst. a - Gründe für die Ablehnung des Zugangs - Vertraulichkeit der Beratungen von Behörden - Verordnung (EG) Nr. 1367/2006 - Art. 6 Abs. 1 - Verordnung (EG) Nr. 1049/2001 - Art. 4 ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtsmittel - Zugang zu Umweltinformationen - Übereinkommen von Århus - Art. 4 Abs. 4 Buchst. a - Gründe für die Ablehnung des Zugangs - Vertraulichkeit der Beratungen von Behörden - Verordnung (EG) Nr. 1367/2006 - Art. 6 Abs. 1 - Verordnung (EG) Nr. 1049/2001 - Art. 4 ...

Kurzfassungen/Presse

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • EuG, 07.03.2019 - T-716/14

    Tweedale / EFSA - Zugang zu Dokumenten - Verordnung (EG) Nr. 1049/2001 -

    Wie Generalanwalt Szpunar in Nr. 40 seiner Schlussanträge in der Rechtssache Saint-Gobain Glass Deutschland/Kommission (C-60/15 P, EU:C:2016:778) hervorgehoben hat, ist es angebracht, eine kohärente Auslegung dieser beiden Rechtsakte, nämlich der Richtlinie 2003/4 und der Verordnung Nr. 1367/2006, sicherzustellen, soweit mit ihnen dieselben Bestimmungen des Übereinkommens von Aarhus umgesetzt werden.
  • Generalanwalt beim EuGH, 17.10.2018 - C-82/17

    TestBioTech u.a. / Kommission - Rechtsmittel - Umwelt - Genetisch veränderte

    19 Vgl. in diesem Sinne Nr. 36 oben und allgemeiner meine Schlussanträge in der Rechtssache Saint-Gobain Glass Deutschland/Kommission (C-60/15 P, EU:C:2016:778, Nrn. 37 bis 41).

    20 Hinsichtlich der Aspekte des Zugangs zu Informationen vgl. meine Schlussanträge in der Rechtssache Saint-Gobain Glass Deutschland/Kommission (C-60/15 P, EU:C:2016:778, Nrn. 37 ff.).

  • EuG, 07.03.2019 - T-329/17

    Hautala u.a./ EFSA

    Comme l'a relevé M. l'avocat général Szpunar, au point 40 de ses conclusions dans l'affaire Saint-Gobain Glass Deutschland/Commission (C-60/15 P, EU:C:2016:778), il est souhaitable d'assurer une cohérence dans l'interprétation de ces deux actes, à savoir la directive 2003/4 et le règlement n o 1367/2006, dans la mesure où ils mettent en ?'uvre les mêmes dispositions de la convention d'Aarhus.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht