Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 20.04.2016 - C-111/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,7387
Generalanwalt beim EuGH, 20.04.2016 - C-111/15 (https://dejure.org/2016,7387)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 20.04.2016 - C-111/15 (https://dejure.org/2016,7387)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 20. April 2016 - C-111/15 (https://dejure.org/2016,7387)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,7387) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof

    Obcina Gorje

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Gemeinsame Agrarpolitik - Finanzierung durch den ELER - Förderung der Entwicklung des ländlichen Raums - Verordnung (EG) Nr. 1698/2005 - Art. 71 Abs. 3 - Zeitliche Voraussetzung für die Zuschussfähigkeit von Ausgaben - Verordnung (EU) Nr. ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • EuG, 03.04.2017 - T-28/16

    Deutschland / Kommission - EGFL und ELER - Von der Finanzierung ausgeschlossene

    Im vorliegenden Fall ist hervorzuheben, dass die Durchführung der Politik der Entwicklung des ländlichen Raums der Union im Rahmen der GAP mit einem Finanzierungs- und Planungsinstrument wie dem ELER auf dem Grundsatz einer gemeinsamen Verwaltung durch die Union und die Mitgliedstaaten beruht, wobei das Unionsrecht den allgemeinen rechtlichen Rahmen festlegt, der durch die nationalen Rechtsordnungen ergänzt wird (Schlussanträge des Generalanwalts Saugmandsgaard Øe in der Rechtssache Obcina Gorje, C-111/15, EU:C:2016:280, Nr. 7).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht