Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 21.03.2002 - C-292/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,26044
Generalanwalt beim EuGH, 21.03.2002 - C-292/00 (https://dejure.org/2002,26044)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 21.03.2002 - C-292/00 (https://dejure.org/2002,26044)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 21. März 2002 - C-292/00 (https://dejure.org/2002,26044)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,26044) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • Generalanwalt beim EuGH, 13.06.2002 - C-206/01

    DER GENERALANWALT IST DER AUFFASSUNG, DASS DER INHABER EINER MARKE IHRE

    Hiervon bleibt jedoch die Möglichkeit der Mitgliedstaaten unberührt, bekannten Marken einen weiter gehenden Schutz zu gewähren." 16: - Vgl. die Schlussanträge von Generalanwalt Jacobs (insbesondere Nr. 46) vom 21. März 2002 in der beim Gerichtshof anhängigen Rechtssache C-292/00 (Davidoff).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht