Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 22.05.2008 - C-210/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,1209
Generalanwalt beim EuGH, 22.05.2008 - C-210/06 (https://dejure.org/2008,1209)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 22.05.2008 - C-210/06 (https://dejure.org/2008,1209)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 22. Mai 2008 - C-210/06 (https://dejure.org/2008,1209)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,1209) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Europäischer Gerichtshof

    Cartesio

  • EU-Kommission PDF

    Cartesio

    Verlegung des Sitzes einer Gesellschaft in einen anderen Mitgliedstaat als den Gründungsmitgliedstaat - Antrag auf Änderung der Angabe zum Sitz im Handelsregister - Ablehnung - Berufung gegen eine Entscheidung eines mit der Führung des Handelsregisters betrauten Gerichts ...

  • EU-Kommission

    Cartesio

  • Deutsches Notarinstitut

    EG Art. 43, 48, 234; EGBGB Internationales Gesellschaftsrecht
    Aufsichtsratsvorsitzender einer Genossenschaft kann diesen Aufgrund der europarechtlichen Niederlassungsfreiheit muss das nationale Gesellschaftsrecht eine Verlegung des Verwaltungssitzes einer Gesellschaft in das EU-Ausland zulassen

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Keine Beschränkungen des Wegzugs von Gesellschaften innerhalb der EU ("Cartesio")

  • Betriebs-Berater

    Plädoyer für Verlegung des operativen Geschäftssitzes in anderen Mitgliedstaat

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Europäischer Gerichtshof PDF (Pressemitteilung)

    Freier Dienstleistungsverkehr - NACH AUFFASSUNG VON GENERALANWALT POIARES MADURO KANN EINE GESELLSCHAFT MIT SITZ IN EINEM MITGLIEDSTAAT IHREN OPERATIVEN GESCHÄFTSSITZ IN EINEN ANDEREN MITGLIEDSTAAT VERLEGEN

  • Deutsches Notarinstitut (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    EG Art. 43, 48, 234; EGBGB Internationales Gesellschaftsrecht
    Aufgrund der europarechtlichen Niederlassungsfreiheit muss das nationale Gesellschaftsrecht eine Verlegung des Verwaltungssitzes einer Gesellschaft in das EU-Ausland zulassen

  • 123recht.net (Pressemeldung, 22.5.2008)

    Gesetz gegen Verlagerung von Betriebssitz // Ungarisches Verbot beschränkt Niederlassungsfreiheit in der EU

Besprechungen u.ä.

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    EG Art. 43, 48
    Keine Beschränkungen des Wegzugs von Gesellschaften innerhalb der EU ("Cartesio")

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2008, 1067
  • EuZW 2008, 356
  • EuZW 2008, 388
  • DB 2008, 1257
  • NZG 2008, 498
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • Generalanwalt beim EuGH, 18.09.2008 - C-282/07

    Truck Center - Niederlassungsfreiheit - Quellensteuer - Mobiliensteuervorabzug

    Siehe dazu auch die Schlussanträge des Generalanwalts Poiares Maduro vom 22. Mai 2008, Cartesio (C-210/06, Slg. 2008, I-0000, Randnrn. 22 ff.).
  • Generalanwalt beim EuGH, 15.04.2021 - C-564/19

    Nach Ansicht von Generalanwalt Pikamäe muss nach dem Grundsatz des Vorrangs des

    Wie Generalanwalt Poiares Maduro in seinen Schlussanträgen in der Rechtssache Cartesio (C-210/06, EU:C:2008:294) ausgeführt hat, wird das nationale Gericht "[d]urch das Vorabentscheidungsersuchen ... unabhängig von anderen nationalen Gewalten oder gerichtlichen Instanzen in den [unions]rechtlichen Diskurs einbezogen ... Der Vertrag sieht nicht vor, dass dieser Dialog durch andere nationale Gerichte gefiltert wird, wie die gerichtliche Hierarchie in dem jeweiligen Staat auch ausgestaltet sein mag".
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht