Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 23.01.2014 - C-184/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,317
Generalanwalt beim EuGH, 23.01.2014 - C-184/11 (https://dejure.org/2014,317)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 23.01.2014 - C-184/11 (https://dejure.org/2014,317)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 23. Januar 2014 - C-184/11 (https://dejure.org/2014,317)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,317) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof

    Kommission / Spanien

    Entscheidungen der Kommission, mit denen staatliche Beihilfen für mit dem Gemeinsamen Markt unvereinbar erklärt werden - Erforderliche Maßnahmen, um den Entscheidungen nachzukommen - Urteil des Gerichtshofs, mit dem eine Vertragsverletzung des Mitgliedstaats festgestellt wird - Nicht rechtzeitige Durchführung des Urteils - Finanzielle Sanktion

  • EU-Kommission

    Kommission / Spanien

  • Wolters Kluwer

    Steuergutschriften für Unternehmen und Minderung der Steuerbemessungsgrundlage als marktwidrige staatliche Beihilfen; Schlussanträge der Generalanwältin zur Vertragsverletzungsklage der Europäischen Kommission gegen das Königreich Spanien zur verspäteten Durchführung eines Urteils des Europäischen Gerichtshofes

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Steuergutschriften für Unternehmen und Minderung der Steuerbemessungsgrundlage als marktwidrige staatliche Beihilfen; Schlussanträge der Generalanwältin zur Vertragsverletzungsklage der Europäischen Kommission gegen das Königreich Spanien zur verspäteten Durchführung eines Urteils des Europäischen Gerichtshofes

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Europäischer Gerichtshof PDF (Pressemitteilung)

    Institutionelles Recht - Generalanwältin Sharpston schlägt vor, dass der Gerichtshof Spanien wegen unterlassener Rückforderung von im Baskenland rechtswidrig gewährten Beihilfen einen Pauschalbetrag in Höhe von 50 Millionen Euro auferlegt

  • wolterskluwer-online.de (Zusammenfassung)

    Kommission / Spanien

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • Generalanwalt beim EuGH, 17.03.2016 - C-493/14

    Dilly's Wellnesshotel - Vorlage zur Vorabentscheidung - Staatliche Beihilfen -

    10 - Soweit diese Verordnung in bestimmten, dem Gerichtshof vorgelegten Rechtssachen zur Sprache kam (Urteil Wam Industriale/Kommission, C-560/12 P, EU:C:2013:726, und Schlussanträge von Generalanwältin Sharpston in der Rechtssache Kommission/Spanien, C-184/11, EU:C:2014:33), sind die Ausführungen des Gerichtshofs für uns hier wenig hilfreich.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht