Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 23.04.2015 - C-95/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,8061
Generalanwalt beim EuGH, 23.04.2015 - C-95/14 (https://dejure.org/2015,8061)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 23.04.2015 - C-95/14 (https://dejure.org/2015,8061)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 23. April 2015 - C-95/14 (https://dejure.org/2015,8061)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,8061) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof

    UNIC und UNI.CO.PEL

    Kennzeichnungspflicht mit der Angabe des Warenursprungs - Nationale Rechtsvorschriften, nach denen das Ursprungsland auf dem Etikett von im Ausland hergestellten Produkten genannt werden muss, die die italienischsprachigen Angaben "cuoio", "pelle" oder "pelliccia" tragen ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • Generalanwalt beim EuGH, 06.04.2017 - C-331/15

    Frankreich / Schlyter

    63 Vgl. Nr. 11 der Schlussanträge von Generalanwältin Sharpston in der Rechtssache UNIC und Uni.co.pel (C-95/14, EU:C:2015:270): "Das Ziel der Richtlinie 98/34 ist es, zur Vermeidung von neuen Handelshemmnissen im Binnenmarkt beizutragen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht