Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 24.05.2012 - C-62/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,11577
Generalanwalt beim EuGH, 24.05.2012 - C-62/11 (https://dejure.org/2012,11577)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 24.05.2012 - C-62/11 (https://dejure.org/2012,11577)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 24. Mai 2012 - C-62/11 (https://dejure.org/2012,11577)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,11577) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Feyerbacher

    Vorrechte und Befreiungen der Europäischen Union - Rechtscharakter des Sitzstaatabkommens der Europäischen Zentralbank - Öffentlich-rechtlicher Vertrag - Fehlen einer Wirkung erga omnes - Satzung des Europäischen Systems der Zentralbanken - Art. 36.1 - Beschäftigungsbedingungen für das Personal der Europäischen Zentralbank - Fehlender ausschließlicher Charakter - Anwendbarkeit der Bestimmungen des deutschen Sozialrechts, die die Gewährung von Leistungen der sozialen Sicherheit an die Bediensteten der Europäischen Zentralbank vorsehen, auf diese Bediensteten - Charta der Grundrechte der Europäischen Union - Art. 34 - Anspruch auf Zugang zu den Leistungen der sozialen Sicherheit

  • EU-Kommission

    Feyerbacher

    Vorrechte und Befreiungen der Europäischen Union - Rechtscharakter des Sitzstaatabkommens der Europäischen Zentralbank - Öffentlich-rechtlicher Vertrag - Fehlen einer Wirkung erga omnes - Satzung des Europäischen Systems der Zentralbanken - Art. 36.1 - Beschäftigungsbedingungen für das Personal der Europäischen Zentralbank - Fehlender ausschließlicher Charakter - Anwendbarkeit der Bestimmungen des deutschen Sozialrechts, die die Gewährung von Leistungen der sozialen Sicherheit an die Bediensteten der Europäischen Zentralbank vorsehen, auf diese Bediensteten - Charta der Grundrechte der Europäischen Union - Art. 34 - Anspruch auf Zugang zu den Leistungen der sozialen Sicherheit“

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht