Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 26.07.2017 - C-557/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,26114
Generalanwalt beim EuGH, 26.07.2017 - C-557/15 (https://dejure.org/2017,26114)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 26.07.2017 - C-557/15 (https://dejure.org/2017,26114)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 26. Juli 2017 - C-557/15 (https://dejure.org/2017,26114)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,26114) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Kommission / Malta

    Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats - Erhaltung der wildlebenden Vogelarten - Richtlinie 2009/147/EG - Abweichende Regelung für den Fang bestimmter Singvogelarten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats - Erhaltung der wildlebenden Vogelarten - Richtlinie 2009/147/EG - Abweichende Regelung für den Fang bestimmter Singvogelarten

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • Generalanwalt beim EuGH, 08.05.2019 - C-674/17

    Luonnonsuojeluyhdistys Tapiola

    Voir, également, entre autres et par analogie, arrêts du 8 juin 2006, WWF Italia e.a.WWF Italia e.a.WWF Italia e.a.WWF Italia e.a.WWF Italia e.a. (C-60/05, EU:C:2006:378, point 34), ainsi que du 21 juin 2018, Commission/Malte (C-557/15, EU:C:2018:477, point 47).

    10 Voir arrêts du 8 juin 2006, WWF Italia e.a.WWF Italia e.a.WWF Italia e.a.WWF Italia e.a.WWF Italia e.a. (C-60/05, EU:C:2006:378, point 25), ainsi que du 21 juin 2018, Commission/Malte (C-557/15, EU:C:2018:477, point 62).

    18 Voir, en ce sens, conclusions de l'avocate générale Kokott dans l'affaire Commission/Finlande (C-342/05, EU:C:2006:752, point 25) et de l'avocate générale Sharpston dans l'affaire Commission/Malte (C-557/15, EU:C:2017:613, point 67).

    Qui plus est, l'identification claire et étayée des objectifs de la dérogation permet d'éviter qu'un État membre puisse définir le problème auquel il cherche à remédier d'une manière artificielle qui exclue d'éventuelles autres solutions satisfaisantes [voir conclusions de l'avocate générale Sharpston dans l'affaire Commission/Malte (C-557/15, EU:C:2017:613, point 68)].

    30 Arrêt du 21 juin 2018, Commission/Malte (C-557/15, EU:C:2018:477, points 50 et 51).

    55 Voir arrêts du 8 juin 2006, WWF Italia e.a.WWF Italia e.a.WWF Italia e.a.WWF Italia e.a.WWF Italia e.a. (C-60/05, EU:C:2006:378, points 25 et 29), ainsi que du 21 juin 2018, Commission/Malte (C-557/15, EU:C:2018:477, point 62).

    La Cour a considéré que, pour vérifier le respect de la condition relative au prélèvement en «petite quantité» prévue à l'article 9, paragraphe 1, sous c), de la directive oiseaux, une proportion inférieure à ou de l'ordre de 1 % de la mortalité annuelle totale, selon que l'espèce peut ou non être chassée, constituait une base de référence à l'aune des travaux scientifiques disponibles [voir, notamment, arrêts du 15 décembre 2005, Commission/Finlande (C-344/03, EU:C:2005:770, points 53 et 54), ainsi que du 21 juin 2018, Commission/Malte (C-557/15, EU:C:2018:477, points 63 à 65 et jurisprudence citée)].

  • Generalanwalt beim EuGH, 12.10.2017 - C-664/15

    Protect Natur-, Arten- und Landschaftsschutz Umweltorganisation - Umwelt -

    Wie ich kürzlich in meinen Schlussanträgen in der Rechtssache Kommission/Malta (C-557/15, EU:C:2017:613, Verfahren noch anhängig) ausgeführt habe, stimme ich in der Hervorhebung dieser wichtigen Entwicklung mit Generalanwalt Jääskinen völlig überein.
  • Generalanwalt beim EuGH, 12.10.2017 - C-663/15

    Protect Natur-, Arten- und Landschaftsschutz Umweltorganisation - Umwelt -

    Wie ich kürzlich in meinen Schlussanträgen in der Rechtssache Kommission/Malta (C-557/15, EU:C:2017:613, Verfahren noch anhängig) ausgeführt habe, stimme ich in der Hervorhebung dieser wichtigen Entwicklung mit Generalanwalt Jääskinen völlig überein.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht