Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 28.04.2005 - C-346/03, C-529/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,11581
Generalanwalt beim EuGH, 28.04.2005 - C-346/03, C-529/03 (https://dejure.org/2005,11581)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 28.04.2005 - C-346/03, C-529/03 (https://dejure.org/2005,11581)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 28. April 2005 - C-346/03, C-529/03 (https://dejure.org/2005,11581)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,11581) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof

    Atzeni u.a.

    Staatliche Beihilfen - Entscheidung, mit der von der Region Sardinien an landwirtschaftliche Betriebe gewährte Beihilfen für rechtswidrig und mit dem Gemeinsamen Markt unvereinbar erklärt werden - Zulässigkeit der Vorabentscheidungsfragen - Anwendung der Wettbewerbsbestimmungen auf die Landwirtschaft - Grundsatz des Vertrauensschutzes - Verfahrensmängel - Begründung - Vereinbarkeit der Beihilfen mit dem Gemeinsamen Markt

  • EU-Kommission

    Atzeni u.a.

    Staatliche Beihilfen - Entscheidung, mit der von der Region Sardinien an landwirtschaftliche Betriebe gewährte Beihilfen für rechtswidrig und mit dem Gemeinsamen Markt unvereinbar erklärt werden - Zulässigkeit der Vorabentscheidungsfragen - Anwendung der Wettbewerbsbestimmungen auf die Landwirtschaft - Grundsatz des Vertrauensschutzes - Verfahrensmängel - Begründung - Vereinbarkeit der Beihilfen mit dem Gemeinsamen Markt

  • EU-Kommission

    Atzeni u.a

    Wettbewerb , Staatliche Beihilfen , Landwirtschaft

  • Wolters Kluwer

    Schlussantrag eines Generalanwalts vor dem Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften im Rahmen eines Vorabentscheidungsersuchens; Anwendung der Wettbewerbsbestimmungen auf die Landwirtschaft; Vereinbarkeit der Beihilfen mit dem gemeinsamen Markt; Allgemeine Regelung für staatliche Beihilfen; Grundzüge der Zulässigkeit einer Vorlagefrage; Verhältnis zwischen Nichtigkeitsklage und Vorlagefrage nach der Gültigkeit eines Rechtsakts; Auflistung möglicher Nichtigkeitsgründe; Verhältnis zwischen den Agrarpolitiken und dem Wettbewerb; Verletzung des Grundsatzes des Vertrauensschutzes durch zeitliche Verzögerung bei der Prüfung einer nationalen Regelung

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • Generalanwalt beim EuGH, 08.09.2005 - C-540/03

    Parlament / Rat - Familienzusammenführung - Zulässigkeit der Teilanfechtung -

    35 - Schlussanträge vom 28. April 2005 in den verbundenen Rechtssachen C-346/03 und C-529/03 (Atzeni u. a., Slg. 2005, I-0000, Nr. 70) und vom 16. Dezember 2004 in der Rechtssache C-110/03 (Belgien/Kommission, Slg. 2005, I-0000, Nr. 29).
  • Generalanwalt beim EuGH, 06.05.2010 - C-343/09

    Afton Chemical - Richtlinie 98/70/EG - Qualität von Otto- und Dieselkraftstoffen

    Siehe allerdings die in den Schlussanträgen des Generalanwalts Ruiz-Jarabo Colomer vom 28. April 2005, Atzeni u. a. (C-346/03 und C-529/03, Slg. 2006, I-1875, Nr. 88) dargestellte Kritik an dieser Rechtsprechung.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht