Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 30.01.2014 - C-382/12 P   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,654
Generalanwalt beim EuGH, 30.01.2014 - C-382/12 P (https://dejure.org/2014,654)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 30.01.2014 - C-382/12 P (https://dejure.org/2014,654)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 30. Januar 2014 - C-382/12 P (https://dejure.org/2014,654)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,654) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof

    MasterCard u.a. / Kommission

    Rechtsmittel - Wettbewerb - Art. 81 EG - Zahlungssystem mit Debit-, Charge- und Kreditkarten - Multilaterale Standard-Interbankenentgelte - Beschlüsse von Unternehmensvereinigungen - Bewirkung einer Wettbewerbsbeschränkung - Begriff "Nebenabrede" - Objektive Notwendigkeit ...

  • EU-Kommission

    MasterCard u.a. / Kommission

    Rechtsmittel - Wettbewerb - Art. 81 EG - Zahlungssystem mit Debit-, Charge- und Kreditkarten - Multilaterale Standard-Interbankenentgelte - Beschlüsse von Unternehmensvereinigungen - Bewirkung einer Wettbewerbsbeschränkung - Begriff Nebenabrede“ - Objektive ...

  • Wolters Kluwer

    Wettbewerbsverstöße auf dem Kreditkartenmarkt im Rahmen von Unternehmensbeschlüssen zu multilateralen Interbankenentgelten; Schlussanträge des Generalanwalts zum Rechtsmittel von Kreditkartenunternehmen und Banken gegen die Abweisung der Nichtigkeitsklage zum ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wettbewerbsverstöße auf dem Kreditkartenmarkt im Rahmen von Unternehmensbeschlüssen zu multilateralen Interbankenentgelten; Schlussanträge des Generalanwalts zum Rechtsmittel von Kreditkartenunternehmen und Banken gegen die Abweisung der Nichtigkeitsklage zum ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • EuG, 30.03.2022 - T-340/17

    Japan Airlines / Kommission

    La notion de consommateur en droit de la concurrence ne vise pas les seuls consommateurs finals, mais l'ensemble des utilisateurs, directs ou indirects, des produits ou des services ayant fait l'objet du comportement litigieux (voir, en ce sens, conclusions de l'avocat général Mengozzi dans l'affaire MasterCard e.a./Commission, C-382/12 P, EU:C:2014:42, point 156).
  • EuG, 30.03.2022 - T-324/17

    SAS Cargo Group u.a. / Kommission

    La notion de consommateur en droit de la concurrence ne vise pas les seuls consommateurs finals, mais l'ensemble des utilisateurs, directs ou indirects, des produits ou des services ayant fait l'objet du comportement litigieux (voir, en ce sens, conclusions de l'avocat général Mengozzi dans l'affaire MasterCard e.a./Commission, C-382/12 P, EU:C:2014:42, point 156).
  • Generalanwalt beim EuGH, 05.09.2019 - C-228/18

    Budapest Bank u.a. - Wettbewerb - Art. 101 Abs. 1 AEUV - Kartelle - "Bezweckte"

    30 Vgl. in diesem Sinne Schlussanträge von Generalanwalt Mengozzi in der Rechtssache MasterCard u. a./Kommission (C-382/12 P, EU:C:2014:42, Nr. 52).
  • Generalanwalt beim EuGH, 18.06.2019 - C-152/18

    Crédit mutuel Arkéa/ EZB - Rechtsmittel - Wirtschafts- und Währungspolitik - Art.

    13 Vgl. in diesem Sinne entsprechend Urteil vom 11. September 2014, MasterCard u. a./Kommission (C-382/12 P, EU:C:2014:2201, Rn. 38 bis 41 und die dort angeführte Rechtsprechung), sowie Schlussanträge des Generalanwalts Mengozzi in derselben Rechtssache MasterCard u. a./Kommission (C-382/12 P, EU:C:2014:42, Nr. 19).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht