Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 30.03.2017 - C-560/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,8295
Generalanwalt beim EuGH, 30.03.2017 - C-560/15 (https://dejure.org/2017,8295)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 30.03.2017 - C-560/15 (https://dejure.org/2017,8295)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 30. März 2017 - C-560/15 (https://dejure.org/2017,8295)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,8295) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Europa Way und Persidera

    Vorabentscheidungsersuchen - Elektronische Kommunikationsnetze und -dienste - Richtlinien 2002/20/EG, 2002/21/EG und 2002/77/EG - Übergang vom analogen zum digitalen Fernsehen - Zuteilung von digitalen Frequenzen an die Netzbetreiber - Neue digitale Frequenzen ("digitale Dividende") - Nichtigerklärung eines laufenden Zuteilungsverfahrens und Ersetzung durch ein neues Verfahren der entgeltlichen Ausschreibung mit Versteigerung - Pflicht zur Durchführung einer vorherigen öffentlichen Konsultation - Unabhängige nationale Regulierungsbehörde - Eingriff des nationalen Gesetzgebers in ein laufendes Verfahren vor der Regulierungsbehörde

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vorabentscheidungsersuchen - Elektronische Kommunikationsnetze und -dienste - Richtlinien 2002/20/EG , 2002/21/EG und 2002/77/EG - Übergang vom analogen zum digitalen Fernsehen - Zuteilung von digitalen Frequenzen an die Netzbetreiber - Neue digitale Frequenzen ("digitale Dividende") - Nichtigerklärung eines laufenden Zuteilungsverfahrens und Ersetzung durch ein neues Verfahren der entgeltlichen Ausschreibung mit Versteigerung - Pflicht zur Durchführung einer vorherigen öffentlichen Konsultation - Unabhängige nationale Regulierungsbehörde - Eingriff des nationalen Gesetzgebers in ein laufendes Verfahren vor der Regulierungsbehörde

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht