Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 31.01.2013 - C-475/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,524
Generalanwalt beim EuGH, 31.01.2013 - C-475/11 (https://dejure.org/2013,524)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 31.01.2013 - C-475/11 (https://dejure.org/2013,524)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 31. Januar 2013 - C-475/11 (https://dejure.org/2013,524)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,524) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof

    Konstantinides

    Freier Dienstleistungsverkehr für Ärzte - Dienstleister, der sich gelegentlich in einen anderen Mitgliedstaat begibt, um ärztliche Dienstleistungen zu erbringen - Anwendbarkeit der standesrechtlichen Regeln des Aufnahmemitgliedstaats - Richtlinie 2005/36 - Art. 56 AEUV - ...

  • EU-Kommission

    Konstantinides

    Freier Dienstleistungsverkehr für Ärzte - Dienstleister, der sich gelegentlich in einen anderen Mitgliedstaat begibt, um ärztliche Dienstleistungen zu erbringen - Anwendbarkeit der standesrechtlichen Regeln des Aufnahmemitgliedstaats - Richtlinie 2005/36 - Art. 56 AEUV - ...

  • Wolters Kluwer

    Grundsätze zur berufsständischen Werbung und Vergütung von Ärzten bei Tätigkeit in einem anderem Mitgliedstaat; Anwendbarkeit der standesrechtlichen Regeln des Aufnahmemitgliedstaats

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Berufsständische Werbung und Vergütung von Ärzten bei Tätigkeit in anderem Mitgliedstaat; Schlussanträge des Generalanwalts zum Vorabentscheidungsersuchen des Berufsgerichts für Heilberufe beim Verwaltungsgericht Gießen

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Beschränkung der Diensleistungsfreiheit durch Hessisches Berufsrecht für Ärzte kann nach Ansicht des Generalanwalts gerechtfertigt sein

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    EU-Generalanwalt senkt den Daumen

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BVerfG, 24.05.2022 - 1 BvR 2342/17

    Erfolglose Verfassungsbeschwerde wegen unterlassenem Vorabentscheidungsersuchen

    (2) Zur Vergütungspflicht nach Art. 5 Abs. 2 Buchstabe b der Richtlinie 2001/29/EG existiert bereits umfassende Rechtsprechung des Gerichtshofs der Europäischen Union (vgl. EuGH, Urteil vom 11. Juli 2013, Amazon.com International Sales u.a., C-521/11, EU:C:2013:51, Rn. 31 ff.; Urteil vom 5. März 2015, Copydan Båndkopi, C-463/12, EU:C:2015:144, Rn. 55).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht