Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 31.05.2018 - C-245/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,13980
Generalanwalt beim EuGH, 31.05.2018 - C-245/17 (https://dejure.org/2018,13980)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 31.05.2018 - C-245/17 (https://dejure.org/2018,13980)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 31. Mai 2018 - C-245/17 (https://dejure.org/2018,13980)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,13980) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof

    Viejobueno Ibáñez und de la Vara González

    Vorabentscheidungsersuchen - Sozialpolitik - Befristete Beschäftigung - CES-UNICE-CEEP- Rahmenvereinbarung über befristete Arbeitsverträge - Grundsatz der Nichtdiskriminierung - Interimsbeamte und Berufsbeamte im Sinne des spanischen Rechts - Als Interimsbeamte ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • Generalanwalt beim EuGH, 17.10.2019 - C-177/18

    Baldonedo Martín

    34 Vgl. auch Schlussanträge der Generalanwältin Kokott in der Rechtssache Viejobueno Ibáñez und de la Vara González (C-245/17, EU:C:2018:365, Nr. 57): "... [Es ist] zirkulär, die Vergleichbarkeit der beiden Gruppen in diesem Fall mit Hinweis auf die Dauerhaftigkeit der Beschäftigung der Berufsbeamten abzulehnen, wenn gerade die Legalität der vorzeitigen Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses von befristet beschäftigten Lehrern in Frage steht.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht