Rechtsprechung
   KG, 01.07.2016 - 6 U 71/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,58868
KG, 01.07.2016 - 6 U 71/16 (https://dejure.org/2016,58868)
KG, Entscheidung vom 01.07.2016 - 6 U 71/16 (https://dejure.org/2016,58868)
KG, Entscheidung vom 01. Juli 2016 - 6 U 71/16 (https://dejure.org/2016,58868)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,58868) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    Nr A.2.2.3 AKB, § 1 S 1 VVG, § 59 Abs 2 VVG, § 69 VVG, §§ 69 ff VVG
    Kfz-Kaskoversicherung: Versicherungsfall der Überschwemmung bei Eindringen von Starkregen ins Fahrzeuginnere; Vollmacht des Versicherungsvertreters für eine Regulierungszusage

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Begriff des Versicherungsfalls der Überschwemmung gem. Nr. A.2.2.3. AKB

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Begriff des Versicherungsfalls der Überschwemmung gem. Nr. A.2.2.3. AKB

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    Begriff des Versicherungsfalls der Überschwemmung gem. Nr. A.2.2.3. AKB

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Köln, 26.06.2018 - 3 U 134/17

    Umfang der gesetzlichen Vertretungsbefugnis eines Versicherungsvertreters

    Die in den §§ 69 ff. VVG geregelte Vertretungsbefugnis des Versicherungsvertreters umfasst nämlich bereits nicht die Vertretung des Versicherers im Rahmen der Regulierung eines Versicherungsfalls (vgl. nur KG Berlin, RuS 2017, 347, m.w.N.); erst recht erfasst sie nicht den Abschluss einer Abtretungsvereinbarung, durch welche eine dem Versicherer nach Zahlung gesetzlich zustehende Forderung gegen den Schädiger an den Geschädigten abgetreten wird.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht