Rechtsprechung
   KG, 04.11.2002 - 8 U 254/01   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,5135
KG, 04.11.2002 - 8 U 254/01 (https://dejure.org/2002,5135)
KG, Entscheidung vom 04.11.2002 - 8 U 254/01 (https://dejure.org/2002,5135)
KG, Entscheidung vom 04. November 2002 - 8 U 254/01 (https://dejure.org/2002,5135)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,5135) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Judicialis
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anfechtung eines Mietvertrages wegen arglistiger Täuschung ; Angaben zur Höhe der Miete ; Anfechtungsfrist; Makler als Dritter im Sinne des § 123 Abs. 2 BGB; Unwirksamkeit einer Verrechnungsklausel

  • zimmermann-notar-rostock.de PDF

    Anfechtbarkeit eines Mietvertrages wegen arglistiger Täuschung durch den Makler

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Arglistige Täuschung durch Makler; Wertersatz in Höhe der ortsüblichen Miete

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anfechtung eines Mietvertrages wegen arglistiger Täuschung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Gewerberaummietrecht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • KG, 07.03.2005 - 8 U 166/03

    Unwirksamer Mietvertrag: Anspruch des Eigentümers auf Nutzungsentschädigung und

    Damit steht der Klägerin zu 2) gegen die Beklagte für die Dauer der Nutzung nur ein Anspruch nach § 812 Abs. 1 BGB zu, dessen Wert sich nach § 818 Abs. 2 BGB nach dem ortsüblichen Mietzins richtet (Senat, Urt. v. 4.11.2002 - 8 U 254/01, GE 2003, 185; OLG Düsseldorf, Urt. v. 14.1. 1988 - 10 U 89/87, ZMR 1988, 221).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht