Rechtsprechung
   KG, 04.12.2018 - 1 W 342/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,40839
KG, 04.12.2018 - 1 W 342/18 (https://dejure.org/2018,40839)
KG, Entscheidung vom 04.12.2018 - 1 W 342/18 (https://dejure.org/2018,40839)
KG, Entscheidung vom 04. Dezember 2018 - 1 W 342/18 (https://dejure.org/2018,40839)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,40839) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Nachweis der Vertretungsmacht eines Handlungsbevollmächtigten gegenüber Grundbuchamt, Rücknahme und Wiedervorlage eines Vollzugsantrags

  • RA Kotz

    Grundbucheintragung - Bewilligung durch Handlungsbevollmächtigten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    Anforderungen an den Nachweis der Bevollmächtigung bei erneuter Stellung eines Antrags auf Eintragung einer von einem Handlungsbevollmächtigten bewilligten Eigentumsvormerkung im Grundbuch nach vorheriger Rücknahme des Antrags

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Für Eintragungsbewilligung ist Vollmacht mit öffentlicher Urkunde nachzuweisen!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • DNotZ 2019, 445
  • NZG 2019, 308
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • KG, 17.09.2019 - 1 W 163/19

    Beschwerde gegen die Zurückweisung eines Antrags auf Eintragung eines

    Die Bewilligung wird regelmäßig wirksam und damit als Verfahrenshandlung bindend und unwiderruflich, wenn sie bei dem Grundbuchamt mit dem Willen des Erklärenden in Urschrift oder Ausfertigung eingereicht oder dem Begünstigten mit dem Willen zur Vorlage bei dem Grundbuchamt ausgehändigt worden ist (Senat, Beschluss vom 29. November 2018 - 1 W 342/18 - DNotZ 2019, 445, 446; Beschluss vom 30. Oktober 2012 - 1 W 46-67/12 - FGPrax 2013, 56).
  • KG, 17.09.2019 - 1 W 164/19

    Unwiderruflich erteilte Vollmacht ist nur aus wichtigem Grund widerrufbar!

    Die Bewilligung wird regelmäßig wirksam und damit als Verfahrenshandlung bindend und unwiderruflich, wenn sie bei dem Grundbuchamt mit dem Willen des Erklärenden in Urschrift oder Ausfertigung eingereicht oder dem Begünstigten mit dem Willen zur Vorlage bei dem Grundbuchamt ausgehändigt worden ist (Senat, Beschluss vom 29. November 2018 - 1 W 342/18 - DNotZ 2019, 445, 446; Beschluss vom 30. Oktober 2012 - 1 W 46-67/12 - FGPrax 2013, 56).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht