Rechtsprechung
   KG, 12.10.2006 - 12 U 42/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,5833
KG, 12.10.2006 - 12 U 42/06 (https://dejure.org/2006,5833)
KG, Entscheidung vom 12.10.2006 - 12 U 42/06 (https://dejure.org/2006,5833)
KG, Entscheidung vom 12. Januar 2006 - 12 U 42/06 (https://dejure.org/2006,5833)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,5833) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 517 Halbs 2 ZPO, § 520 Abs 3 Nr 2 ZPO, § 520 Abs 3 Nr 3 ZPO, § 520 Abs 3 Nr 4 ZPO
    Berufung: Begründung bei bis zum Ablauf der Fünf-Monats-Frist nicht zugestelltem Urteil; weitere Rechtsmittel der Partei gegen dasselbe Urteil; Änderung von Berufungsanträgen nach Ablauf der Rechtsmittelbegründungsfrist; Fristverlängerung nach Ablauf der Berufungsbegründungsfrist

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ZPO § 315 Abs. 2 Satz 1 § 520 Abs. 2 Satz 1
    Berufungsbegründung gegen ein nach Ablauf der Fünf-Monats-Frist noch nicht zugestelltes Urteil

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Verfahrensrecht - Berufungsbegründung gegen nicht zugestelltes Urteil

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Begründung einer Berufung gegen ein bis zum Ablauf der Fünf-Monats-Frist noch nicht zugestelltes Urteil; Zulässigkeit einer Änderung von Berufungsanträgen nach Ablauf der Rechtsmittelbegründungsfrist; Wirksamkeit einer nach Ablauf der Berufungsbegründungsfrist durch das Gericht gewährten Fristverlängerung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2007, 795



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Brandenburg, 17.01.2013 - 12 U 95/12

    Schadensersatz bei einem durch einen ärztlichen Behandlungsfehler

    a) Der Kläger hat gegen die Beklagte einen Anspruch auf Zahlung von 47.869,43 EUR aufgrund des von den Parteien im Rechtsstreit 12 U 42/06 vor dem Senat am 13.06.2006 geschlossenen Vergleiches, wonach die Beklagte 80 % der dem Kläger entstehenden materiellen Schäden aus seiner sauerstoffmangelbedingten Hirnschädigung zu ersetzen hat, abzüglich etwaiger sachlicher und zeitlich kongruenter Leistungen Dritter.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht