Rechtsprechung
   KG, 14.09.2009 - 22 U 204/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,27070
KG, 14.09.2009 - 22 U 204/08 (https://dejure.org/2009,27070)
KG, Entscheidung vom 14.09.2009 - 22 U 204/08 (https://dejure.org/2009,27070)
KG, Entscheidung vom 14. September 2009 - 22 U 204/08 (https://dejure.org/2009,27070)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,27070) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • wpk.de PDF, S. 35 (Volltext und Entscheidungsanmerkung)

    Vergütung des "Nur"-WP für Hilfeleistung in Steuersachen bei fehlender Vereinbarung zur Höhe des Honorars

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • wpk.de PDF, S. 35 (Volltext und Entscheidungsanmerkung)

    Vergütung des "Nur"-WP für Hilfeleistung in Steuersachen bei fehlender Vereinbarung zur Höhe des Honorars

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Brandenburg, 06.11.2012 - 11 U 1947/11

    Anwendungsbereich der Steuerberatergebührenverordnung

    Über die Frage, ob die StBGebV-Bestimmungen eine Taxe nach dem Verständnis von § 611 Abs. 2 und § 632 Abs. 2 BGB darstellen beziehungsweise Auskunft über die übliche Vergütung geben, auf die zurückzugreifen ist, wenn über die Höhe des Honorars für das Tätigwerden eines so genannten Nur-Wirtschaftsprüfers (der nicht zugleich als Steuerberater bestellt wurde) in Steuersachen keine Vereinbarung existiert, besteht Streit (verneinend KG, Urt. v. 14.09.2009 - 22 U 204/08, Rdn. 11 f., juris = NJOZ 2010, 2018; bejahend OLG Düsseldorf, Urt. v. 06.04.1989 - 18 U 215/88, GI 1989, 111; Urt. v. 13.10.1994 - 13 U 211/93, GI 1996, 94; vgl. ferner dazu IDW-WP-Handbuch aaO Rdn. 645; Lappe, NJW 1982, 1436, 1437).
  • OLG Brandenburg, 06.11.2012 - 11 U 194/11

    Höhe der Vergütung eines Steuerberaters

    Über die Frage, ob die StBGebV -Bestimmungen eine Taxe nach dem Verständnis von § 611 Abs. 2 und § 632 Abs. 2 BGB darstellen beziehungsweise Auskunft über die übliche Vergütung geben, auf die zurückzugreifen ist, wenn über die Höhe des Honorars für das Tätigwerden eines so genannten Nur-Wirtschaftsprüfers (der nicht zugleich als Steuerberater bestellt wurde) in Steuersachen keine Vereinbarung existiert, besteht Streit (verneinend KG, Urt. v. 14.09.2009 - 22 U 204/08, Rdn. 11 f., juris = NJOZ 2010, 2018; bejahend OLG Düsseldorf, Urt. v. 06.04.1989 - 18 U 215/88, GI 1989, 111; Urt. v. 13.10.1994 - 13 U 211/93, GI 1996, 94; vgl. ferner dazu IDW-WP-Handbuch aaO. Rdn. 645; Lappe, NJW 1982, 1436, 1437).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht