Rechtsprechung
   KG, 15.01.2007 - (2/5) 1 Ss 245/06 (57/06)   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,18959
KG, 15.01.2007 - (2/5) 1 Ss 245/06 (57/06) (https://dejure.org/2007,18959)
KG, Entscheidung vom 15.01.2007 - (2/5) 1 Ss 245/06 (57/06) (https://dejure.org/2007,18959)
KG, Entscheidung vom 15. Januar 2007 - (2/5) 1 Ss 245/06 (57/06) (https://dejure.org/2007,18959)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,18959) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 47 Abs 1 StGB
    Verhängung einer kurzfristigen Freiheitsstrafe allein wegen täterbezogener Umstände

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BtMG § 29 Abs. 1 S. 1 Nr. 3; StGB § 47 Abs. 1
    Strafzumessung bei unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln; Unerlässlichkeit einer kurzfristigen Freiheitsstrafe

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verhängung einer kurzen Freiheitsstrafe bei Straftaten von geringem Gewicht; Beschränkung der Verhängung kurzer Freiheitsstrafen auf eng umgrenzte Ausnahmen; Besondere Anforderungen an die Begründung der Sanktionsentscheidung; Prüfungsreihenfolge bei der naheliegenden Möglichkeit der Bestimmung von Drogen zum Eigenverbrauch

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Brandenburg, 04.04.2011 - 53 Ss 25/11

    Revision gegen den Rechtsfolgenausspruch; Strafzumessung bei Bagatelldelikten

    Diese wird den Verhältnismäßigkeitsgrundsatz zu beachten und das geringe Gewicht der verfahrensgegenständlichen Tat zu bedenken haben (vgl. KG StRR 2007, 113).
  • OLG München, 22.08.2008 - 4St RR 102/08

    Abweichende Entscheidung des Berufungsgerichts trotz wirksamer

    Hierbei wird zu berücksichtigen sein, dass täterbezogene Umstände wie einschlägige Vorstrafen und Bewährungsversagen für sich genommen, d. h. ohne Berücksichtigung des Gewichts der Tat und der Schwere der Tatschuld, ungeeignet sind, eine kurze Freiheitsstrafe zu rechtfertigen (KG Beschluss vom 15.1.2007 - 1 Ss 245/06 zitiert nach Juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht