Rechtsprechung
   KG, 16.07.2007 - 1 W 69/04   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,4471
KG, 16.07.2007 - 1 W 69/04 (https://dejure.org/2007,4471)
KG, Entscheidung vom 16.07.2007 - 1 W 69/04 (https://dejure.org/2007,4471)
KG, Entscheidung vom 16. Juli 2007 - 1 W 69/04 (https://dejure.org/2007,4471)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,4471) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • Notare Bayern PDF, S. 77

    KostO § 147 Abs. 2
    Gebühr für unter Treuhandauflage erteilte Löschungsbewilligung

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 147 Abs 2 KostO
    Entstehung einer gesonderten Gebühr für den Notar bei Erteilung einer Löschungsbewilligung bezüglich einer Auflassungsvormerkung im Rahmen eines Treuhandauftrages bei einer Grundstückveräußerung

  • Judicialis
  • Deutsches Notarinstitut

    KostO § 147 Abs. 2
    Gebühr für die Überwachung der in einem Kaufvertrag unter Treuhandauflage an den Notar erteilte Löschungsbewilligung

  • Wolters Kluwer

    Fälligkeit einer Geschäftsgebühr nach § 147 Abs. 2 Kostenordnung (KostO) für die Überwachung einer außerordentlichen Löschungsbewilligung; Unbedingte Löschungsbewilligung für den Fall des Scheiterns eines Grundstückskaufvertrages zur Löschung einer eingetragenen ...

  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Gebührenpflichtige Überwachungstätigkeit des Notars bei in notariellem Grundstückskaufvertrag enthaltener Löschungsbewilligung des Käufers

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    KostO § 147 Abs. 2
    Notargebühr für Überwachung einer in notariellem Grundstückskaufvertrag enthaltenen Löschungsbewilligung - Beginn der Überwachungstätigkeit des Notars

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Notarrecht - Gebühr für Löschungsbewilligung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges (3)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des KG vom 16.07.2007, Az.: 1 W 69/04 (Treuhandauftrag zur Löschungsbewilligung für Auflassungsvormerkung)" von Martin Filzek, original erschienen in: JurBüro 2007, 601 - 602.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des KG Berlin vom 16.07.2007, 1 W 69/04 (Löschungsbewilligung für eine Auflassungsvormerkung des Käufers)" von NOR Werner Tiedtke, original erschienen in: ZNotP 2008, 135.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des KG Berlin v. 16.07.2007, Az.: 1 W 69/04 (Betreuungsgebühr für die Überwachung einer Löschungsbewilligung)" von der Redaktion der ZNotP, original erschienen in: ZNotP 2008, 295 - 296.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Hamm, 02.12.2011 - 15 W 6/11

    Entstehung der Betreuungsgebühr für die Beachtung einer Ausfertigungssperre

    Es entspricht der wohl überwiegenden Auffassung in Rechtsprechung und Literatur, der auch der Senat folgt, dass für die Übernahme und Ausführung eines Treuhandauftrages, der darin besteht, dass der Notar keine Ausfertigung einer bereits erteilten (unbedingten) Bewilligung (oder Auflassung) erteilen soll, solange ihm nicht bestimmte Voraussetzungen nachgewiesen sind, eine Gebühr gemäß § 147 Abs. 2 KostO auslöst, jedenfalls soweit diese Tätigkeit nicht bereits durch eine andere Gebühr abgedeckt wird (OLG Frankfurt OLGR 2009, 426; KG MittBayNot 2008, 237; Senat FGPrax 2006, 36f; 2011, 95f; Korintenberg/Bengel/Tiedke, KostO, 18.Aufl., § 147 Rdn.112d; Filzek, KostO, 4.Aufl., § 147 Rdn.26).

    Da die vorliegende Entscheidung von dem Beschluss des Kammergerichts vom 16.07.2007 (MittBayNot 2008, 237) abweicht, mag das Kammergericht das Bestehen von kostengünstigeren Alternativen auch nicht problematisiert haben, hat der Senat gemäß.

  • LG Bochum, 07.12.2010 - 7 T 249/10

    Bemessung der notariellen Betreuungsgebühr für die Überwachung einer

    Das Kammergericht Berlin vertritt die Ansicht, eine diesbezügliche Überwachungstätigkeit des Notars beginne bereits mit der Herausnahme der Auflassung und der außerordentlichen Löschungsbewilligung aus dem Urkundentext für die Erteilung von Ausfertigungen und Abschriften, auch wenn diese einen tatsächlichen Vorgang bei Beginn der Abwicklung des beurkundeten Kaufvertrages darstelle (KG Berlin, Beschl. v. 16.07.2007 - 1 W 69/04 - JurBüro 2007, 600, 601 = KGR Berlin 2007, 975-976 = ZNotP 2008, 134-135 = RNotZ 2008, 110-111 = MittBayNot 2008, 237-238 = ZNotP 2008, 295).

    Dieser Ansicht schließen sich verschiedene Stimmen in der Literatur an (Korintenberg/Bengel/Tiedtke; KostO, 18. Aufl. 2010, § 147 Rn. 112 d; Harald Wudy, Anmerkung zu KG Berlin Beschl. v. 16.07.2007 - 1 W 69/04 - Notar 2008, 184-185, sowie Werner Tiedtke, Anmerkung zu KG Berlin a.a.O., ZNotP 2008, 135).

  • OLG Frankfurt, 08.07.2008 - 20 W 137/04

    Gebührenabrechnung des Notars: Anforderungen an die Angabe der angewandten

    Während im letzteren Fall eine Gebühr nach § 147 Abs. 2 KostO als Tätigkeitsgebühr erst entstehen kann, wenn der Notar die ihm erteilte Vollmacht ausübt, entsteht im erstgenannten Fall die Betreuungsgebühr sofort, weil die Überwachungstätigkeit bereits mit der Erteilung der bedingungslosen Löschungsbewilligung und der Verwahrung beginnt (KG JurBüro 2007, 600; Korintenberg/Lappe/Bengel/Reimann: KostO, 17. Aufl., § 147, Anm. 112 d).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht