Rechtsprechung
   KG, 16.10.2007 - 1 Ws 151/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,33641
KG, 16.10.2007 - 1 Ws 151/07 (https://dejure.org/2007,33641)
KG, Entscheidung vom 16.10.2007 - 1 Ws 151/07 (https://dejure.org/2007,33641)
KG, Entscheidung vom 16. Januar 2007 - 1 Ws 151/07 (https://dejure.org/2007,33641)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,33641) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ausscheidung einer Anrechnung auf bestimmte Abschnitte oder Teile des Verfahrens bei pauschalen Vorschusszahlungen des Mandanten an den Rechtsanwalt; Berücksichtigung von Forderungen aus einzelnen Gebührentatbeständen bei der Anrechnung nach § 58 Abs. 3 ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    RVG § 58 Abs. 3
    Anrechnung vorschussweise gezahlter Honorarbeträge auf das Verfahren

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • KG, 15.07.2008 - 1 Ws 124/08

    Rechtsanwaltsvergütung: Anrechnung von Zahlungen des Mandanten bzw. eines

    bb) Die Auffassung der Bezirksrevisorin, die unabhängig davon, ob die bisher erfolgten Zahlungen auch auf die Auslagen erfolgten, eine Anrechnung hierauf vornehmen will, lässt sich aus den zitierten Entscheidungen des Kammergerichts (Beschluss des Senats vom 16. Oktober 2007 - 1 Ws 151/07) und des Oberlandesgerichts Oldenburg (a.a.O.) nicht herleiten.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht